Kurs-Anmeldung mit einem Klick - So einfach können sich Jugendliche zu Kursen anmelden

Jugendzentrum Werne

Einfacher, schneller, übersichtlicher: Mit einer App sollen Jugendliche bald Hip-Hop- oder Kampf-Kurse buchen können - doch die kostet Tausende Euros.

Werne

, 17.06.2019 / Lesedauer: 2 min
Kurs-Anmeldung mit einem Klick - So einfach können sich Jugendliche zu Kursen anmelden

Für Angebote im Jugendzentrum Juwel können sich Kinder bald per App anmelden. © Felix Püschner (A)

Tanzen, Boxen und Capoeira: All das bietet die Offene Jugendarbeit der Jugendhilfe Werne. Damit Jugendliche die Kurse künftig schneller finden und sich im Internet dafür anmelden können, wird viel Geld investiert.

Eine neue App und eine neue Internetseite sind bereits auf dem Weg. Ein Unternehmen aus Dortmund arbeitet an den Plattformen und soll im Sommer damit fertig sein. „Das wird super“, so Monika Franzmann von der Jugendhilfe Werne.

15.000 bis 17.000 Euro kosten die beiden Projekte, die durch Fördermittel des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) realisiert werden können.

Nur noch wenige Plätze frei bei Wernutopia

Seit Sommer 2017 verzeichnet das Jugendzentrum Juwel starke Besuchergruppen beim Offenen Treff. Die größte Anzahl von Besuchern ist zehn bis 14 Jahre alt. Auch die Ferienangebote haben sich in den vergangenen Jahren weiter etabliert.

Für die Kinderstadt Wernutopia sind in den Sommerferien 2019 bereits mehr als 800 von 900 Plätzen belegt. Wer noch teilnehmen möchte, sollte sich also schnellstmöglich hier anmelden. Teilnehmen können Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt