Neue Außen-Uhr bei Juwelier Bleckmann kommt wohl nicht mehr in diesem Jahr

Juwelier Bleckmann

Seit September fehlt die große Uhr an der Fassade des Juweliers Bleckmann in der Werner Fußgängerzone. Sie wurde beschädigt und soll ersetzt werden. Eine neue Uhr zu finden, ist schwierig.

Werne

, 07.05.2019, 11:35 Uhr / Lesedauer: 1 min
Zeitumstellung: Uhr bei Juwelier Bleckmann.

Zeitumstellung: Uhr bei Juwelier Bleckmann. © Jörg Heckenkamp (A)

Ob man pünktlich zum Termin oder Arbeitsbeginn kommt, haben viele Werner stets auch von der großen Uhr erfahren, die seit jeher an der Außenfassade des Juweliers Bleckmann hängt. Doch seit September 2018 fehlt die Uhr.

Denn Unbekannte hatten das Ziffernblatt nach innen gedrückt und somit arg beschädigt.

„Dass das niemand mitbekommen hat, kann ich mir nicht vorstellen. Das muss viel Krach gemacht haben“, sagt Peter Budde, Inhaber des Juweliergeschäfts. Auch gut acht Monate nach dem Vandalismusschaden ist nicht bekannt, wer dafür verantwortlich ist, erzählt Budde.

Angebote für neue Uhr werden geprüft

Klar ist, dass es einen Ersatz geben soll. Doch der ist gar nicht so leicht zu bekommen, wie Budde sagt. Es gibt nur wenige Hersteller. Die Lieferzeiten sind dementsprechend lang. Budde prüft derzeit zwei Angebote einer Firma in Bayern. „Die Firma hat für solche Uhren eine Lieferzeit von einem halben bis dreiviertel Jahr“, sagt er. Eine neue Uhr wird also wohl erst im nächsten Jahr wieder an der prägnanten Stelle in der Innenstadt hängen.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt