Corona-Angst im Krankenhaus: „Patienten kommen später und sind dann kränker“

Eine Krankenschwester desinfizieret ihre Hände.
Hygiene ist nach wie vor das A und O im Christophorus-Krankenhaus Werne. © Jörg Heckenkamp
Lesezeit