„Ladies Night“ geht in die nächste Runde - mit einigen Veränderungen

Ladies Night

Zum zweiten Mal lädt Stockum zur „Ladies Night“ ein: Zwölf Stockumer Firmen präsentieren sich am Mittwoch, 12. Juni, beim Blumenhaus Wenner. In diesem Jahr unter freiem Himmel.

Werne

, 25.05.2019 / Lesedauer: 3 min
„Ladies Night“ geht in die nächste Runde - mit einigen Veränderungen

12 Stockumer Firmen laden für Mittwoch, 12. Juni, zur Ladies Night ins Blumenhaus Wenner ein. Herren sind ebenfalls willkommen. © Helga Felgenträger

Die Veranstalter der Ladies Night haben für die Wiederholung eine Änderung vorgenommen. „Nach der großen Resonanz vor zwei Jahren haben wir uns in diesem Jahr zu einer Freiluftveranstaltung entschieden“, sagt Blumenhändlerin Dagmar Wenner. In 2017 zählte sie rund 500 Besucher, das Blumenhaus platzte aus allen Nähten. Daher findet die Veranstaltung jetzt auf dem Parkplatz statt.

Für Parkgelegenheit ist dennoch gesorgt: Zum einen stehen Parkplätze am Friedhof sowie Sportplatz zur Verfügung und zum anderen richtet sie einen Shuttle-Service vom Friedhofsparkplatz zum Blumenhaus ein. Aber am besten sei es, so Wenner, wenn die Leute mit Fahrrad kommen.

Modetrends und handgefertigter Schmuck

Unter kleinen Pagodenzelten laden die Geschäftsleute an ihren Ständen zu verschiedenen Aktionen ein. An dem Stand von Onkel Mo’s Grill gibt es frische Falafel und die Fleischerei Jörrihsen kommt mit ihrem Partyservice. Das Modegeschäft Your Brands zeigt aktuelle Modetrends und Andrea Schulze Kersting handgefertigten Schmuck. Renata Kassner stellt die Vorzüge eines Thermomix-Gerätes vor und die Apotheke Gerstein verwöhnt mit Naturkosmetik. Tanja Au zeigt ihr Angebot „Schön von Kopf bis Fuß“.

Auf einer kleinen Bühne spielen zwischendurch Schüler der Musikschule Margarita am Klavier, tritt ab 19 Uhr das Duo Eleganz auf und beginnt ebenfalls um 19 Uhr die Modenschau der Modefabrik. Vertreten sind auch das Bauunternehmen NEB Bau sowie SZG mit Schießsportzubehör Gentek. Das Blumenhaus Wenner stellt die Königin der Blumen vor.

Spenden für Familiennetz-Projekt

Ladies for Ladies: Mit einer Spendenaktion unterstützen die Frauen das Projekt „Aus-Zeit“ des Familiennetzes. Alleinerziehende Mütter treffen sich regelmäßig im Familiennetz Werne zu Kaffee oder Frühstück mit Kinderbetreuung. Ladies Night möchte den Müttern und Kindern einen Sommerausflug in einen Freizeitpark ermöglichen. An der Tombola mit Losverkauf warten auf die Gewinner drei tolle Preise, jeweils ein Gemeinschaftswerk der Veranstalter. Ladies Night findet am Mittwoch, 12. Juni, von 18.30 Uhr bis 21.30 Uhr auf dem Parkplatz des Blumenhauses, Werner Straße 58, statt. Der Eintritt ist frei.

Mit dabei sind der Familienkreis mit einem Cocktailstand und der Förderverein der Kardinal-von-Galen-Schule mit einem Getränkestand.

Lesen Sie jetzt