Lebensmittel für Weihnachten: Wann wer einkauft

Umfrage bei Werner Kunden und Händlern

Wann kaufen die Werner die Lebensmittel für Weihnachten? Dazu haben wir wenige Tage vor dem Fest eine Umfrage gestartet. Denn: 2015 folgt auf die Weihnachtstage ein Sonntag. Außerdem haben wir einen Händler gefragt, ob er mit einem größerem Ansturm als in den anderen Jahren rechnet.

WERNE

, 18.12.2015, 18:45 Uhr / Lesedauer: 1 min
Lebensmittel für Weihnachten: Wann wer einkauft

Freitagmittag hielt sich der Andrang an den Kassen des Geschäftes im Hornecenter noch in Grenzen. Das dürfte in den Tagen vor dem Fest deutlich anders werden.

Bei Christian Symalla löst das lange Weihnachtswochenende keine Alarmstimmung aus. Der Inhaber der beiden Rewe-Märkte in Werne sagt: „So viel anders als an anderen Feiertagen oder Wochenenden ist das auch nicht.“ Seine Feiertags-Erfahrung: Die Kunden hätten den Impuls, zu viel zu kaufen.

"Wir sind vorbereitet"

Die Angst, dass etwas nicht reichen könnte, scheint groß zu sein. „Doch nach dem Fest dauert es meist zwei bis drei Tage, bis die Leute wieder einkaufen gehen. Einfach deswegen, weil sie noch so viel zu Hause haben.“ Das, so Symalla, könnte natürlich nach der außergewöhnlich langen Schließungsperiode am folgenden Montag etwas anders aussehen. „Aber wir sind vorbereitet.“

Christian Symalla hat sich auf das extralange Wochenende eingestellt: Personal entsprechend eingeteilt, Geflügel-Lieferungen in der Nacht zum 23. geordert und die Ladenzeiten in beiden Geschäften verlängert (Montag bis Mittwoch, 22. bis 23., jeweils 7 bis 21 Uhr, Heiligabend 7 bis 14 Uhr). Symalla: „Weihnachten kann kommen.“ 

Wann kaufen die Kunden ein? Eine Umfrage in Werne

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Wann kaufen die Werner für Weihnachten 2015 ein?

Kurz vor Weihnachten sind viele in Einkaufshektik. Wann und wo soll ich wie viel einkaufen? Denn die Lebensmittel-Geschäfte bleiben von Donnerstagmittag bis Montagmorgen, dreieinhalb Tage, geschlossen. Werden da die Weihnachtseinkäufe besonders geplant? Wir haben nachgefragt.
18.12.2015
/
Geschlossene Kassen gibt's kurz vor Weihnachten wohl nicht. Wir wollten von den Menschen in Werne wissen: Wann kaufen Sie für Weihnachten ein? Hier die Antworten:© Foto: Jörg Heckenkamp
Maria Appel (32) und Sohn Theo (1): "Ich habe mir da noch gar keine Gedanken zu gemacht. Aber wir sind eigentlich über die Feiertage jeden Tag eingeladen, sodass ich gar nicht so viel einkaufen brauch. Zur Not stelle ich mich Mittwoch noch mal in die lange Schlange."© Foto: Kim Bußmann
Andreas Brandt (30): "Wie jedes Jahr werde ich kurz vor Schluss noch das Nötigste einkaufen, der Rest kommt dann nach den Feiertagen."© Foto: Kim Bußmann
Miriam Harhoff (23): "Ich bin jeden Tag irgendwo zum Essen eingeladen, also brauche ich nicht groß einkaufen."© Foto: Kim Bußmann
Monika Kramme (64): "Ich kaufe jeden Tag ein bisschen ein, dann muss ich nicht einen Großeinkauf kurz vor den Feiertagen machen, da hole ich dann nur noch Frisches."© Foto: Kim Bußmann
Willy Nesswetha (69): "Bis Mittwoch möchte ich alles eingekauft haben, und die Weihnachtsgeschenke habe ich schon."© Foto: Kim Bußmann
Gerlind Leifeld (45): "Ich habe alles haltbare schon eingekauft. Frisches hole ich am Donnerstag dann noch auf dem Markt."© Foto: Kim Bußmann
Kornelia Osthues (56): "Ich habe früh überlegt, was ich koche und dann alles eingekauft und teliweise auch eingefroren. Ich muss ja auch bis Heiligabend noch arbeiten, da muss ich voraus planen."© Foto: Kim Bußmann
Schlagworte Werne

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt