Marko Mecke und seine fragwürdige und wohl unfreiwillige Inszenierung

Redakteurin
In einem Business-Club in Berlin hat sich Marko Mecke mit zwei Geschäftsmännern getroffen. Sechs Monate nach Bekanntwerden des Tierquälerei-Skandals in Werne ist er wieder in der Öffentlichkeit aufgetaucht. Das dokumentiert ein Foto in den sozialen Netzwerken.
In einem Business-Club in Berlin hat sich Marko Mecke mit zwei Geschäftsmännern getroffen. Sechs Monate nach Bekanntwerden des Tierquälerei-Skandals in Werne ist er wieder in der Öffentlichkeit aufgetaucht. Das dokumentiert ein Foto in den sozialen Netzwerken. © Montage Wellerdiek/Fotos Heckenkamp/dpa
Lesezeit