Markthändler in Werne solidarisieren sich: Welch selbstlose und starke Geste!

Redakteurin
Auf dem Wochenmarkt in Werne sind seit dem 8. Januar auch wieder Händler mit sogenannten Non-Food-Artikel wie etwa Textilien erlaubt. Der Einzelhandel hingegen muss im Lockdown weiter geschlossen bleiben. Eine Ungerechtigkeit wie einige Händler finden. Umso erfreulicher, dass sich nun zwei Markthändler solidarisch und selbstlos zeigen.
Auf dem Wochenmarkt in Werne sind seit dem 8. Januar auch wieder Händler mit sogenannten Non-Food-Artikel wie etwa Textilien erlaubt. Der Einzelhandel hingegen muss im Lockdown weiter geschlossen bleiben. Eine Ungerechtigkeit wie einige Händler finden. Umso erfreulicher, dass sich nun zwei Markthändler solidarisch und selbstlos zeigen. © Werne Marketing (A)
Lesezeit