Mit Dill ist kein Blumentopf zu gewinnen

WERNE Mögen Sie Werne? Wenn ja, dann denken Sie doch einmal darüber nach, mit welchem Gewürz Sie die Lippestadt verbinden.

von Von Rudolf Zicke

, 09.11.2007 / Lesedauer: 2 min
Mit Dill ist kein Blumentopf zu gewinnen

Als scharfe rote Chili-Schote sieht sich der Kreis. "Was passt zu Werne?", fragt Hartmut Marks.

Marks lobt einen Wettbewerb aus, bei dem ein Essen für zwei Personen in dem Nordkirchener Schloss-Restaurant des in Werne lebenden Künstler-Kochs Franz L. Lauter zu gewinnen ist.

Marks lobt einen Wettbewerb aus, bei dem ein Essen für zwei Personen in dem Nordkirchener Schloss-Restaurant des in Werne lebenden Künstler-Kochs Franz L. Lauter zu gewinnen ist.

Scharfes Stück Ruhrgebiet

Der Hintergrund: Der Kreis, auf Grund seiner Form auch als Bananen-Kreis bekannt, startet im Rahmen der Projektes Kulturhauptstadt Ruhr.2010 eine Image-Kampagne. Hier stellt sich der Kreis als ein "scharfes Stück Ruhrgebiet" vor: Statt einer Banane soll eine leuchtend rote Chili-Schote das Image des Kreises aufpeppen.

Auch den einzelnen Städten und Gemeinden hat die Werbeagentur verschiedene Gewürze verpasst - Werne wurde Dill zugeordnet. "Dill hat überhaupt keinen Bezugspunkt zu Werne, ist kein bisschen aussagekräftig", meint Hartmut Marks und möchte deshalb mit Hilfe der Bürger ein anderes, symbolträchtigeres Gewürz für die Lippestadt finden: "Vielleicht etwas, das zu Spargel passt. Schließlich ist Werne das Tor zur Spargelregion Münsterland."

Zeit bis Dezember

Ihm persönlich wäre zum Beispiel Basilikum sympathisch, "das sich mit seinem intensiven Geschmack langsam auf der Zunge entwickelt", schwärmt der Hobbykoch, oder Rosmarin oder Bärlauch, "mit dem man unheimlich viel machen kann."

Bis Anfang Dezember, das hat Hartmut Marks mit dem Kultur-Chef der Kreisverwaltung, Thomas Hengstenberg, verabredet, kann sich Werne noch für eine Dill-Alternative entscheiden, die Marks natürlich auch von den politischen Gremien der Stadt absegnen lassen will.

 

Wer an dem Wettbewerb teilnehmen möchte, sollte seinen Vorschlag für ein passendes Gewürz (es muss sich um eine Pflanze handeln) senden an:

Hartmut Marks

Repkestr. 5

59368 Werne

E-Mail: marks-werne@web.de

Lesen Sie jetzt