Mit Pkw in Werner Modegeschäft eingebrochen

Hochwertige Beute

Auf teure Kleidungsstücke hatten es unbekannte Einbrecher abgesehen. Um an die Beute zu kommen, gingen sie besonders rabiat vor.

Werne

, 01.11.2017, 08:20 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die aufgebrochene Glastür des Werner Modegeschäftes ist provisorisch verschlossen.

Die aufgebrochene Glastür des Werner Modegeschäftes ist provisorisch verschlossen. © Jörg Heckenkamp

Am frühen Dienstagmorgen, 31. Oktober (Reformationstag), gegen 5.45 Uhr, wurde die Glasschiebetür des Modegeschäftes Leenders an der Bonenstraße in Werne mit brachialer Gewalt aufgebrochen.

Vermutlich mit einem Pkw brachen Unbekannte am frühen Dienstagmorgen, 31. Oktober, die Glastür des Modegeschäftes Leenders in Werne auf.

Vermutlich mit einem Pkw brachen Unbekannte am frühen Dienstagmorgen, 31. Oktober, die Glastür des Modegeschäftes Leenders in Werne auf. © Jörg Heckenkamp

Die erhebliche Beschädigung sowie die Spuren lassen laut Polizei den Schluss zu, dass die bislang unbekannten Täter vermutlich einen Pkw benutzten, um die Eingangstür aufzudrücken. Im Inneren suchten die Einbrecher gezielt nach hochwertigen Bekleidungsstücken.

Hoher Schaden

Über die genaue Anzahl der Markenjacken und den Wert der Beute liegen noch keine konkreten Aussagen vor. Der Gesamtschaden ist beträchtlich und wird auf einen hohen fünfstelligen Eurobetrag geschätzt. Die Fahndung nach den flüchtigen Tätern und dem als Rammbock benutzten Fahrzeugs verliefen bislang negativ.

Die Polizei sucht Zeugen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Werne (Tel: 02389 - 921 - 3420) oder die Polizei in Unna (Tel: 02303 - 921 0) entgegen.
Lesen Sie jetzt