Museumsleiterin Fertig-Möller feiert 65. Geburtstag

Fotostrecke und Audio

Die Werner Museumsleiterin Heidelore Fertig-Möller feierte am Samstag ihren 65. Geburtstag. Dabei gab es jede Menge Überraschungen - unter anderem eine wenig Lyrik. Denn Bürgermeister Lothar Christ hatte zuvor die Feder geschwungen und gratulierte der Historikern in Reimform. Wir waren dabei.

WERNE

, 13.12.2015, 13:39 Uhr / Lesedauer: 1 min
Museumsleiterin Fertig-Möller feiert 65. Geburtstag

Bedankte sich in ihrer Geburtstagsrede für die zahlreichen Glückwünsche und die vielfältige Unterstützung in den vergangenen 36. Jahren. Heidelore Fertig-Möller, die Sonntag den 65. Geburtstag feierte.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Die Werner Musuemsleiterin Heidelore Fertig-Möller feiert 65. Geburtstag

Die langjährige Leiterin des Werner Heimatmuseums Heidelore Fertig-Möller gibt bald ihr Amt ab und geht in den wohlverdienten Ruhestand. Am Samstag ließ sie es noch einmal ordentlich Krachen. Viele Werner feierten den 65. Geburtstag der Historikerin, Bürgermeister Lothar Christ hatte sich zudem eine besondere Überraschung überlegt.
13.12.2015
/
Lothar Christ hatte als Geschenk zum 65. Geburtstag eine große Torte mitgebracht. Selbstverständlich mit einem süßen Bild des Museums.© Foto: Jörg Heckenkamp
Pater Romuald und die Museumschefin kennen sich von einer gemeinsam konzipierten Kloster-Ausstelllung.© Foto: Jörg Heckenkamp
Dr. Jörgen Vogel, Schulleiter des Christophorus-Gymnasiums, war ebenfalls unter den Gratulanten.© Foto: Jörg Heckenkamp
Fertig-Möller dankte ihrem ersten Vorgesetzten, dem damaligen Kulturamtsleiter Willi Heckenkamp (mit Ehefrau Anneliese), für die Unterstützung.© Foto: Jörg Heckenkamp
Altbürgermeister Willi Lülf hielt eine launige Laudatio auf Fertig-Möller: "Sie hat die Stadt mitgestaltet und mitgeprägt."© Foto: Jörg Heckenkamp
Bärbel Hartmann (v. l.) und Klaudia Funk-Börgershausen von der Wiehagen- und Wienbredeschule übergaben Glückwünsche der Kinde an Heidelore Fertig-Möller.© Foto: Jörg Heckenkamp
Herzliche Gratulation von Rolf Strohmenger und Marita Gräve vom Verkehrsverein.© Foto: Jörg Heckenkamp
Bedankte sich in ihrer Geburtstagsrede für die zahlreichen Glückwünsche und die vielfältige Unterstützung in den vergangenen 36. Jahren. Heidelore Fertig-Möller, die Sonntag den 65. Geburtstag feierte.© Foto: Jörg Heckenkamp
Ohne die Unterstützung der Familie wäre vieles nicht möglich gewesen: (v.l.) Ehemann Karl-Heinz Möller (66), Heidelore Fertig-Möller (65), Sohn Marius Möller (28) und Tochter Alexandra Möller (33).© Foto: Jörg Heckenkamp
Der früher Kulturamtsleiter Willi Heckenkamp mit Ehefrau Anneliese.© Foto: Jörg Heckenkamp
Ab 11 Uhr war das Museum am Sonntagvormittag gut gefüllt.© Foto: Jörg Heckenkamp
Statt einer Rede hat Bürgermeister Christ zu ihren der Museumsleiterin ein Gedicht verfasst. Titel: Heidelore hat fertig.© Foto: Jörg Heckenkamp
Der aktuelle Dienstherr, Bürgermeister Lothar Christ, gratuliert.© Foto: Jörg Heckenkamp
Freute sich über vielfältiges Lob, war bisweilen auch gerührt: Heidelore Fertig-Möller.© Foto: Jörg Heckenkamp
Lothar Christ hatte als Geschenk zum 65. Geburtstag eine große Torte mitgebracht. Selbstverständlich mit einem süßen Bild des Museums.© Foto: Jörg Heckenkamp
Lothar Christ hatte als Geschenk zum 65. Geburtstag eine große Torte mitgebracht. Selbstverständlich mit einem süßen Bild des Museums.© Foto: Jörg Heckenkamp
Fritz Struth vom Förderverein des Heimatmuseums stieß auf das Geburtstagskind an.© Foto: Jörg Heckenkamp
Immer wieder Applaus und Erheiterung während der Reden bei den knapp 100 Festgästen.© Foto: Jörg Heckenkamp
Schüler der Wienbrede- und Wiehagenschule haben aufgeschrieben, was ihnen im Museum gut gefällt.© Foto: Jörg Heckenkamp
Glückwünsche der Stadt und der Belegschaft überbrachte Gabriele Wylegala-Blechschmidt.© Foto: Jörg Heckenkamp
Schlagworte Werne

Wernes Bürgermeister Lothar Christ gratulierte Heidelore Fertig-Möller mit einem Gedicht. Wir haben die letzten Zeilen mitgeschnitten. 

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt