Als letzte der sechs Angeklagten im Nagelstudio-Prozess sagte am Freitag die 32-jährige Angeklagte aus Rottweil (unten links) aus. Als erster hatte der 28-jährige Vietnamese aus Bergkamen (oben links) ein Geständnis abgelegt.
Als letzte der sechs Angeklagten im Nagelstudio-Prozess sagte am Freitag die 32-jährige Angeklagte aus Rottweil (unten links) aus. Als erster hatte der 28-jährige Vietnamese aus Bergkamen (oben links) ein Geständnis abgelegt. © Matthias Münch
Nagelstudio in Werne

Nagelstudio-Prozess: Letzte Angeklagte bricht Schweigen – ein bisschen

Zur Halbzeit des Nagelstudio-Prozesses am Landgericht Münster brach am Freitag, 7. August 2020, auch die letzte der sechs Angeklagten ihr Schweigen.

Die 32-jährige Angeklagte aus Rottweil am Schwarzwald ließ ihren Rechtsanwalt Andreas Tinkl zunächst eine schriftliche Erklärung verlesen. Ein komplettes Geständnis, so wie bei dem 28-jährigen Mann aus Bergkamen, wurde es nicht.

Es seien zum Teil hohe Beträge geflossen

Über den Autor
Freier Mitarbeiter

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.