Neue Bauprojekte verändern Innenstadt

Planungsausschuss

Drei Bauprojekte geben der Innenstadt in den nächsten Jahren ein neues Aussehen. Augenfälligstes Vorhaben: der Neubau des Spielwarengeschäftes Weischer.

WERNE

von Von Jörg Heckenkamp

, 27.02.2013, 11:54 Uhr / Lesedauer: 1 min
Neue Bauprojekte verändern Innenstadt

Das Spielzeuggeschäft Weischer wird abgerissen. Hier ist ein Neubau in Planung.

Im Auftrag des Bauherren Austrup aus Lüdinghausen überplante Axel Rüdiger auch zwei weitere Grundstücke in der Innenstadt. An der Ecke Burgstraße/Kleine Burgstraße, hinter Papa George, soll ein dreigeschossiger Bau mit Wohnungen entstehen. Schräg gegenüber auf der anderen Seite, in der Baulücke der Kleinen Burgstraße, soll ein weiteres Gebäude mit fünf Wohneinheiten entstehen. Realisierungszeitraum: In den nächsten zwei Jahren, schätzt der Architekt.

Lesen Sie jetzt