Neue Partyreihe in Werner Jugendzentrum startet

Elektronische Musik mit Kuzio

Daniel Westermann alias Kuzio bietet eine neue Partyreihe im Werner Jugenzentrum Juwel an. Mit „Bunker Beats“ lässt er Fans elektronischer Tanzmusik, melodischer House-Musik und „deepen Sounds“ tanzen. Für die Auftaktveranstaltung am 29. April hat er sich Unterstützung geholt.

WERNE

von Marie Hagemeier

, 27.04.2017, 13:32 Uhr / Lesedauer: 1 min
Dj Daniel Westerman alias Kuzio.

Dj Daniel Westerman alias Kuzio.

Kuzio hat sich als DJ durch Auftritte in ganz Nordrhein-Westfalen in den vergangenen Jahren einen Namen gemacht und legte schon in den angesagtesten Clubs der Region auf. Sein Musikstil aus „deepen Sounds“ und melodischer House-Musik hat schon jetzt einen Wiedererkennungswert.

Nationaler Künstler mit im Boot

Mit Nils König vom Label Kittball holt er sich zusätzlich für die Auftaktveranstaltung am Samstag, 29. April, einen nationalen Künstler mit ins Boot, der schon beim „Juicy-Beats“-Festival in Dortmund aufgetreten ist. Nils König ist noch einer der wenigen DJs, der sein Handwerk mit Vinyl-Plattenspielern beherrscht.

Bekannt wurde König durch seinen besonderen Stil aus melodischer Deep-House-Musik. Vor fünf Jahren gelang ihm mit seinem Song „Tonight“ der Durchbruch.

Eintritt frei

Am Samstag, 29. April kommen Freunde elektronischer Tanzmusik  aus dem Genre „Deep- und Tech-House“ von 18 bis 24 Uhr auf ihre Kosten. Der Eintritt ist frei.

Eine Kostprobe zum Deep House-Sound von Kuzio gibt es hier.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt