Neues Kosmetikstudio in Werne setzt auf besondere Produkte

rnWirtschaft in Werne

In der Werner Innenstadt eröffnet im Oktober ein neues Kosmetik- und Fußpflegestudio. Dabei setzt die Inhaberin auf vegane und biologische Produkte und verspricht ein schnell verändertes Hautbild.

Werne

, 21.09.2020, 17:15 Uhr / Lesedauer: 1 min

Vor drei Jahren eröffnete Tanja Au ihr eigenes Kosmetikstudio in Stockum. Ein kleines Reich für ihre kosmetischen Behandlungen hat die 34-Jährige in einem Zimmer im eigenen Haushalt eingerichtet.

Doch nun möchte sich die gelernte Kosmetikerin und medizinische Fußpflegerin vergrößern und vor allem eins: das Private vom Beruflichen trennen. Deshalb bezieht die Mutter von zwei Kindern ab Oktober ein 70 Quadratmeter großes Ladenlokal in der Burgstraße 27. Dort ist zurzeit noch die Werbeagentur BTW Marketing ansässig, die in das lange leer stehende Geschäft in die Steinstraße 14 zieht.

Produkte ohne chemische und tierische Inhaltsstoffe

Tanja Au möchte sich weiter auf die Behandlung mit biologischen und veganen, also tierfreien Produkten konzentrieren. „Das sind hochintensive Produkte. Es gibt dabei eine 100-prozentige Herstellergarantie, dass sich in acht Wochen das Hautbild verändern wird“, verspricht die Kosmetikerin.

Bei vielen typischen Hautirritationen, Krankheiten oder Unreinheiten können die Produkte, die ohne Parfümstoffe, Erdöle, Parabene oder ätherische Öle auskommen, helfen. Während sie sich bislang allein um die vor allem weibliche Kundschaft gekümmert hat, möchte Tanja Au künftig eine Mitarbeiterin einstellen.

Aufgrund der Corona-Krise wird es keine Eröffnungsfeier geben. Ab dem 10. Oktober möchte Tanja Au an neuer Wirkungsstätte in der Innenstadt beginnen. Neben den kosmetischen Behandlungen möchte sie medizinische Fußpflege für Neukunden anbieten. Denn hier seien die etablierten Studios oft bereits ausgebucht, so Tanja Au.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt