Nadine Hader arbeitet gerne für die Jugendhilfe in Werne.
Nadine Hader arbeitet gerne für die Jugendhilfe in Werne. © Janka Hardenacke
Auszeichnung „Pluspunkt Familie“

„Nirgends so herzlich wie hier“: Wie familienfreundlich ist die Jugendhilfe in Werne?

Das Bündnis für Familie vom Kreis Unna zeichnet zum sechsten Mal familienfreundliche Unternehmen aus. Auch die Jugendhilfe Werne hat sich beworben. Nun stellt sie sich den Fragen der Jury.

Nadine Hader liebt ihren Job bei der Jugendhilfe in Werne. „Die Menschen hier sind super. Ich war schon in verschiedenen Unternehmen und es war nirgends so herzlich wie hier“, erzählt die zweifache Mutter. „Während der Pandemie konnte ich flexibel von Zuhause aus arbeiten, das hat die Situation mit dem Homeschooling echt erleichtert“, so die Teamleiterin der Verwaltung.

Jugendhilfe Werne macht einen digitalen Sprung nach vorne

„Impfen war ein großes Thema!“

Über die Autorin
Volontärin
Studiert habe ich in Frankfurt am Main und Münster, nun hat mich mein Weg ins Ruhrgebiet geführt. Ich höre gerne zu und schreibe noch lieber auf – gute Voraussetzungen für mein Volontariat bei den Ruhr Nachrichten.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.