Ordnungsamt und Polizei zeigen üblicherweise starke Präsenz am Rosenmontag. Dieses Jahr sind sie im Stand-by-Modus.
Ordnungsamt und Polizei zeigen üblicherweise starke Präsenz am Rosenmontag. Dieses Jahr sind sie im Stand-by-Modus. © Jörg Heckenkamp
Rosenmontag in Werne

Ordnungsamt Werne steht trotz abgesagtem Rosenmontagszug in Lauerstellung

Sämtliche Feiern rund um das Karnevals-Wochenende sind abgesagt. Selbstverständlich auch der Rosenmontags-Zug. Eigentlich könnten Ordnungsamt und Polizei ganz entspannt sein. Eigentlich.

Der beliebte Rosenmontagszug in Werne ist, neben dem Volksfest Sim-Jü, eine der arbeitsreichsten Veranstaltungen des Jahres für die Ordnungsbehörden. Insbesondere nach dem eigentlichen Rosenmontagszug kommt es oft zu Auseinandersetzungen von betrunkenen, jungen Feiernden. Rosenmontag haben Ordnungs-, Jugendamt und Polizei alle Hände voll zu tun.

Ordnungsamt steht Rosenmontag Gewehr bei Fuß

Über den Autor
Redaktionsleiter
Jeden Tag Menschen hautnah - nichts ist spannender als der Job eines Lokalredakteurs. Deshalb möchte ich nichts anderes machen - seit mehr als 35 Jahren.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.