Pächterwechsel im Restaurant „Hornemühle“

rnAbschied von Wirten

Seit diesem Jahr steht das Traditionsrestaurant Hornemühle unter neuer Leitung. Ende des Jahres nahm eine große Abordnung der Schützen Lütkeheide Abschied vom ehemaligen Vereinswirt.

Werne

, 05.01.2019, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wirt Mustafa Mrzljak und seine Frau Serezade haben den Pachtvertrag für ihr Restaurant „Hornemühle“ an der Steinstraße, direkt an der Hornebrücke, aus Gesundheitsgründen Ende 2018 auslaufen lassen. Die neuen Pächter, Sanimir Cufurovic und dessen Familie, wollen das Traditionsrestaurant am Dienstag, 8. Januar 2019, neu eröffnen.

Eine Abordnung des Schützenvereins Lütkeheide traf sich am Samstag, 29. Dezember, um sich bei ihrem Schützenbruder und ehemaligen Vereinswirt Mustafa „Mucho“ und Serezade Mrzljak als Betreiber des Restaurants „Hornemühle“ zu verabschieden.

Wirtepaar gibt nach zehn Jahren die Hornemühle auf

Wie bereits berichtet, haben die Eheleute Mrzljak nach rund zehn Jahren ihr Restaurant zum Ende 2018 aufgegeben. Zuvor waren Mucho und seine Frau zwischen 2001 und 2008 Vereinswirte im ehemaligen Vereinslokal „Zum Heidekrug“ (heute „Maria’s Taverne“). Trotz des Wechsels in die „Hornemühle“ ist Mustafa Mrzljak Vereinsmitglied geblieben.

Umgekehrt sind viele Vereinsmitglieder bis zum jetzigen Ende immer wieder gerne in die Hornemühle bei ihren ehemaligen Vereinswirtsleuten eingekehrt. Die Tatsache, dass die Lütkeheideschützen zur Verabschiedung mit 40 Mitgliedern gekommen waren, zeigte deutlich, wie sehr sie immer noch dem früheren Vereinswirt verbunden sind.

Jetzt lesen

Die beiden Vereinsvorsitzenden Markus Klenner und Ingo Harhoff überreichten den scheidenden Wirtsleuten einen Werne-Gutschein sowie einen Blumenstrauß zur Verabschiedung und wünschten den beiden alles Gute für die Zukunft.

Dabei wurde von Vereinsseite betont, dass die große Anzahl an Schützen, die zu diesem Anlass gekommen waren, nicht nur ein Zeichen der besonderen Wertschätzung sei, sondern insbesondere zeigen würde, was es bedeutet, wenn man respektvoll miteinander umgeht und arbeitet. Diese gute Zusammenarbeit im früheren Vereinslokal würde sich heute noch zeigen.

Lesen Sie jetzt
Ruhr Nachrichten Frühstücks-Check Werne
Frühstücks-Check in Werne: Ob Werner, Ami oder Südländer - vielseitig ist es allemal im Stilvoll