Bildergalerie

Pannenkurs für Frauen bei Rüschkamp in Werne

28.01.2009
/
Zu einem Pannenkurs nur für Frauen lud der Kreisclub Lünen des Auto Club Europa (ACE) ins Autohaus Opel Rüschkamp. Dort erhielten die Frauen praktische Erfahrungen.© Foto: Elisabeth Plamper
Martin Wittmar übernahm die Begrüßung der Teilnehmerinnen am Pannenkurs.© Foto: Elisabeth Plamper
Vor den praktischen Übungen stand die Theorie. Frank Breuker informierte u.a. über mögliche Reifenschäden.© Foto: Elisabeth Plamper
Frank Breuker informierte u.a. über mögliche Reifenschäden.© Foto: Elisabeth Plamper
Wie war das noch mit dem Fremdstart? Tobias Gieczinski erklärt, wie es geht.© Foto: Elisabeth Plamper
Das richtige Anklemmen des Starterkabels ist das A und O.© Foto: Elisabeth Plamper
Falls kein Reserverad zur Hand ist, hilft im Notfall auch das Pannenset. Tobias Gieczinski weklärt, wie es funktioniert.© Foto: Elisabeth Plamper
Auch die Handhabung eines Wagenhebers gehörte zum praktischen Teil des Pannenkurses.© Foto: Elisabeth Plamper
Radkappen können beim Abnehmen ihre Tücken haben. Ulrich Witte gibt Tipps.© Foto: Elisabeth Plamper
Mit leichtem Druck setzt Ulrich Witte die Radkappen wieder auf die Stahlfelgen auf.© Foto: Elisabeth Plamper
Mit dem entsprechenden Schraubenschlüssel lassen sich die Radmuttern lösen.© Foto: Elisabeth Plamper
Nach der Theorie folgt für die Teilnehmerin der vierteilige Praxisteil. Station III: der Reifenwechsel.© Foto: Elisabeth Plamper
"Die Radmuttern sitzen aber ganz schön fest."© Foto: Elisabeth Plamper
Das defekte Rad ist ab, nun wird das Reserverad montiert.© Foto: Elisabeth Plamper
Gutes Augenmaß erleichtert das Aufsetzen des Reserverads. Ulrich Witte erklärt, was zu beachten ist.© Foto: Elisabeth Plamper
Das Reserverad sitzt und kann festgeschraubt werden.© Foto: Elisabeth Plamper
Das Reserverad sitzt und kann festgeschraubt werden.© Foto: Elisabeth Plamper
Station IV: Den Routine-Check des Ölstandes, der Kühl- und Bremsflüssigkeit erläuterte Jürgern Markawitz.© Foto: Elisabeth Plamper
So wird eine Abschleppstange montiert.© Foto: Elisabeth Plamper
"Einfach super!" So beurteilten die Teilnehmerinnen den zweistündigen Pannenkurs.© Foto: Elisabeth Plamper
Schlagworte