Peter Gebhards Abenteuer von Alaska bis Feuerland

Dia-Show

WERNE Zahlreiche Besucher ließen sich am Sonntagabend auf eine faszinierende Reise entführen - in seiner Dia-Show „Panamericana - Abenteuer zwischen Alaska und Feuerland“ erzählte der renommierte Fotograf Peter Gebhard von seinen Erlebnissen.

von Von Jasmin Al-Malat

, 15.03.2010, 14:15 Uhr / Lesedauer: 1 min
Großen Zuspruch fand die Dia-Show des Fotografen Peter Gebhard.

Großen Zuspruch fand die Dia-Show des Fotografen Peter Gebhard.

Sein ständiger Begleiter war seine Kamera, die nicht nur atemberaubende Landschaften, sondern auch Begegnungen mit den unterschiedlichsten Menschen für die Ewigkeit festhielt. Auf seiner „Traumreise“ knipste er 40000 Bilder. „Leider musste ich eine Auswahl an Fotos für diesen zweistündigen Vortrag treffen, ich könnte auch locker sechs Stunden hier stehen“, lacht Peter Gebhard. Mit seiner authentischen und humorvollen Erzählweise berichtet der Paderborner von seinen Abenteuern, skurrilen Begegnungen mit Eskimos, UFO-Forschern, Goldgräbern und Gauchos. 

Lesen Sie jetzt