Sanimir Cufurovic ist Pächter der Hornemühle. Seine Frau Zerine und seine Söhne Anil und Haris unterstützen ihn. © Privat
Nach Corona

Restaurants in Werne: Preiserhöhung ist nur noch eine Frage der Zeit

Nach der langen Corona-Zwangspause können Restaurant wieder Gäste empfangen. Viele Betriebe mussten ihre Preise erhöhen. Zwei Gastronomen aus Werne ziehen eine Bilanz.

Bars, Kneipen, Restaurants und Cafés, sie alle konnten nach langer Corona-Zwangspause in diesem Jahr endlich wieder ihre Türen für Besucherinnen und Besucher öffnen. Dem ein oder anderen Gast wird aufgefallen sein, dass man für Bier und Steak mittlerweile ein paar Cent mehr auf den Tresen legen muss.

Im Restaurant Hornemühle in Werne steigen die Preise nach Sim-Jü

Die Mehrzahl der Besucher hat Verständnis für Preiserhöhungen

Hotel- und Gaststättenverband bestätigt Kostenanstieg

Über die Autorin
Volontärin
Studiert habe ich in Frankfurt am Main und Münster, nun hat mich mein Weg ins Ruhrgebiet geführt. Ich höre gerne zu und schreibe noch lieber auf – gute Voraussetzungen für mein Volontariat bei den Ruhr Nachrichten.
Zur Autorenseite
Janka Hardenacke

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.