Sandro Brehorst aus Werne hat seine Freundin Nataly geheiratet – und das mitten im Lockdown. Beide wollten Corona trotzen und unbedingt noch in diesem Jahr ihre Hochzeit feiern.
Sandro Brehorst aus Werne hat seine Freundin Nataly geheiratet - und das mitten im Lockdown. Beide wollten Corona trotzen und unbedingt noch in diesem Jahr ihre Hochzeit feiern. © Sandro Brehorst
Hochzeit im Lockdown

Sandro Brehorst (21) heiratet im Lockdown: „Es musste unbedingt 2020 passieren“

Hochzeit mitten im Lockdown: Sandro Brehorst (21) aus Werne hat seine Nataly geheiratet. Aus einem Grund sollte es unbedingt noch in 2020 passieren - trotz vieler, vor allem bürokratischer Hürden.

Einen riesigen Stapel an Unterlagen, wahrscheinlich insgesamt 20 Zentimeter dick, mussten Sandro Brehorst (21) und seine Verlobte Nataly zusammentragen, damit sich die beiden ihren größten Wunsch erfüllen konnten: heiraten. Bevor sich Sandro Brehorst, der 2017 an der TV-Show „Deutschland sucht den Superstar“ teilnahm, seiner Verlobten am Donnerstag (17. Dezember) das Ja-Wort geben konnte, erlebte er eine Odyssee.

Heiraten – Corona zum Trotz

Sandro Brehorst muss Freunden absagen

Über App kennengelernt

Über die Autorin
Redakteurin
Studium der Sportwissenschaft. Nach dem Volontariat bei Lensing Media zunächst verantwortlich für die digitale Sonntagszeitung, nun in der Lokalredaktion Werne der Ruhr Nachrichten.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.