Peacock-Schaufenster verklebt - Hohe Rabatte bei Total-Ausverkauf

Fußgängerzone Werne

Wer sich mit preiswerter Mode eindecken will, hat ab Donnerstag dazu Gelegenheit. Dann startet offiziell der Ausverkauf von Peacock in der Werner Fußgängerzone.

Werne

, 26.02.2020, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Donnerstag startet der Ausverkauf bei Peacock wegen Geschäftsübergabe.

Donnerstag startet der Ausverkauf bei Peacock wegen Geschäftsübergabe. © Jörg Heckenkamp

Große Schilder verkleben die Schaufenster der Peacock-Filiale in der Fußgängerzone Werne. „Total Ausverkauf“ prangt es in großen, weißen Lettern auf rotem Hintergrund; und „70 Prozent“ und „alles muss“ raus. Droht ein neuer Leerstand mitten in der Werner Innenstadt?

Nein, das macht eine weitere Botschaft auf den Plakaten deutlich: „Wegen Übergabe“ ist dort zu lesen. Peacock schließt und macht als Peacock neu auf - Folgen des Insolvenzverfahrens.

Ende August 2019 meldete die Peacock Moden GmbH in Borken Insolvenz an. Das betraf auch die 2015 in Werne eröffnete Filiale. Doch ein Insolvenzverfahren soll ja dazu dienen, Chancen für die Weiterführung des Geschäftsbetriebes auszuloten. Und das scheint für die Filiale in Werne sowie etliche weitere Zweigstellen geglückt zu sein.

Denn der Insolvenzverwalter hat den Geschäftsbetrieb an eine neu gegründete Vertriebs-Gesellschaft verkauft. Die will die betroffenen neun von ehemals 14 Peacock-Filialen unter dem bekannten Namen und mit dem bewährten Konzept fortführen.

Jetzt lesen

Dazu ist nun der Total-Räumungsverkauf geplant. Der soll laut Auskunft eines Mitarbeiters in Werne am Donnerstag, 27. Februar, starten und bis Ende März dauern. Dann soll es, unter Umständen nach ein paar Schließungstagen, mit neuem Schwung bei Peacock weitergehen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt