Schneeberge bremsen Müllfahrzeuge aus

Verspätete Entsorgung

Eigentlich wollte der Entsorger Remondis bis Montag alle Restmülltonnen der vergangenen Wochen abgeholt haben. Doch Eis und Schnee machten dem Unternehmen mal wieder einen Strich durch die Rechnung. Dreimal rückte der Abschleppdienst an.

WERNE

von Von Daniel Claeßen

, 28.12.2010, 14:29 Uhr / Lesedauer: 1 min
Probleme bei der Entsorgung gibt es aufgrund der Schneeberge an den Straßenrändern.

Probleme bei der Entsorgung gibt es aufgrund der Schneeberge an den Straßenrändern.

Laut Schwenken sei dies jedoch mittlerweile geschehen. Wie weit die Bio-Abfuhr ist, die eigentlich am Dienstag abgeschlossen werden soll, konnte er noch nicht sagen. Beim Umweltamt der Stadt Werne stand indes das Telefon nicht mehr still. „Uns wurde zugesichert, dass die Restmülltonnen bis auf einige vereinzelte Straßen abgeholt werden“, bestätigte Gisbert Bensch vom Umweltamt noch einmal die Aussagen, die Remondis am Vortag auch gegenüber den Ruhr Nachrichten getätigt hatte. „Wenn hier schon so viel los ist, möchte ich nicht wissen, was bei Remondis gerade abgeht“, so Bensch.

Lesen Sie jetzt