Schüler lernen sich beim Segwayfahren näher kennen

Marga-Spiegel-Sekundarschule

Auf dem Marktplatz ist das Fahrradfahren verboten. Das Autofahren sowieso. Dennoch sind seit Mittwochmorgen dort Fahrzeuge unterwegs - ganz legal.

WERNE

von Von Laura Vella

, 11.09.2013, 12:07 Uhr / Lesedauer: 1 min

Klassenlehrer Daniel Stenkamp und Lars Schumacher betreuten ihre Fünftklässler beim Segway-Fahren auf dem Markt im Herzen der Werner Innenstadt. Kinder und Erwachsene bestritten einen Parcours aus bunten Plastikhütchen und waren sichtbar begeistert. „Die Kennenlernaktionen verbinden“, sagte Stenkamp, „die Kinder sollen sich in ihrer Klasse wohlfühlen und lernen, im Team zu arbeiten.“ Ob scharfe Kurven oder gerade Strecken: Die Schüler meisterten tapfer die Herausforderung. Ihre neuen Klassenlehrer unterstützten sie dabei tatkräftig. Schüler und Lehrer runden den Tag mit einem gemeinsamen Grillabend in der Schule ab. In den nächsten Tagen unternimmt die Klasse noch eine Stadtrallye und einen Ausflug in den Kletterpark.

Lesen Sie jetzt