Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Mit vielen Fotos: Heinz Dissel (54) ist neuer Schützenkönig in Holthausen-Schmintrup

Schützenfest Holthausen-Schmintrup

Der Schützenverein Holthausen-Schmintrup hat einen neuen König! Heinz Dissel (54) hat sich in einem spannenden Vogelschießen am Montagmittag durchgesetzt. Zur Königin nahm er seine Frau Ingrid.

Werne

, 24.06.2019 / Lesedauer: 2 min
Mit vielen Fotos: Heinz Dissel (54) ist neuer Schützenkönig in Holthausen-Schmintrup

Zimmermann Heinz Dissel (54) auf den Schultern seiner Kameraden. Er ist nun für zwei Jahre der Regent der St. Hubertus Holthausen-Schmintrup Schützen. © Till Goerke

Neuer König im Jubiläumsjahr des Schützenvereins Holthausen-Schmintrup: In einem packenden Finale setzte sich Zimmermann Heinz Dissel im Vogelschießen durch. Mit dem 502. Schuss holte Dissel den Vogel von der Stange.

Frau Ingrid ist die neue Königin

Und der neue König des Schützenvereins Holthausen-Schmintrup konnte es selbst noch gar nicht richtig glauben. „Es ist unglaublich. Ich bin glücklich und einfach nur fertig“, sagte Dissel.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Vogelschießen der Schützen St. Hubertus Holthausen-Schmintrup Teil I

Eindrücke vom Vogelschießen beim Schützenverein St. Hubertus Holthausen-Schmintrup 2019.
24.06.2019
/
Eindrücke vom Vogelschießen beim Schützenverein St. Hubertus Holthausen-Schmintrup 2019.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen beim Schützenverein St. Hubertus Holthausen-Schmintrup 2019.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen beim Schützenverein St. Hubertus Holthausen-Schmintrup 2019.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen beim Schützenverein St. Hubertus Holthausen-Schmintrup 2019.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen beim Schützenverein St. Hubertus Holthausen-Schmintrup 2019.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen beim Schützenverein St. Hubertus Holthausen-Schmintrup 2019.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen beim Schützenverein St. Hubertus Holthausen-Schmintrup 2019.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen beim Schützenverein St. Hubertus Holthausen-Schmintrup 2019.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen beim Schützenverein St. Hubertus Holthausen-Schmintrup 2019.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen beim Schützenverein St. Hubertus Holthausen-Schmintrup 2019.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen beim Schützenverein St. Hubertus Holthausen-Schmintrup 2019.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen beim Schützenverein St. Hubertus Holthausen-Schmintrup 2019.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen beim Schützenverein St. Hubertus Holthausen-Schmintrup 2019.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen beim Schützenverein St. Hubertus Holthausen-Schmintrup 2019.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen beim Schützenverein St. Hubertus Holthausen-Schmintrup 2019.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen beim Schützenverein St. Hubertus Holthausen-Schmintrup 2019.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen beim Schützenverein St. Hubertus Holthausen-Schmintrup 2019.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen beim Schützenverein St. Hubertus Holthausen-Schmintrup 2019.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen beim Schützenverein St. Hubertus Holthausen-Schmintrup 2019.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen beim Schützenverein St. Hubertus Holthausen-Schmintrup 2019.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen beim Schützenverein St. Hubertus Holthausen-Schmintrup 2019.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen beim Schützenverein St. Hubertus Holthausen-Schmintrup 2019.© Till Goerke

Zu seiner Königin machte Heinz Dissel seine Frau Ingrid. Die beiden regieren den Verein Holthausen-Schmintrup im Jubiläumsjahr. Der Verein feiert in diesem Jahr sein 150-jähriges Bestehen.

Vogelschießen unter der Woche hat Tradition

Falls sich jetzt jemand wundert, dass das Vogelschießen an einem Tag unter der Woche stattfindet, dem sei gesagt: Das ist schon seit der Gründung des Vereins im Jahr 1869 so. „Das gab und gibt auch nie Probleme“, erklärt Schießwart Norbert Beische.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Vogelschießen der Schützen St. Hubertus Holthausen-Schmintrup Teil II

Eindrücke vom Vogelschießen beim Schützenverein St. Hubertus Holthausen-Schmintrup 2019.
24.06.2019
/
Eindrücke vom Vogelschießen beim Schützenverein St. Hubertus Holthausen-Schmintrup 2019.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen beim Schützenverein St. Hubertus Holthausen-Schmintrup 2019.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen beim Schützenverein St. Hubertus Holthausen-Schmintrup 2019.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen beim Schützenverein St. Hubertus Holthausen-Schmintrup 2019.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen beim Schützenverein St. Hubertus Holthausen-Schmintrup 2019.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen beim Schützenverein St. Hubertus Holthausen-Schmintrup 2019.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen beim Schützenverein St. Hubertus Holthausen-Schmintrup 2019.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen beim Schützenverein St. Hubertus Holthausen-Schmintrup 2019.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen beim Schützenverein St. Hubertus Holthausen-Schmintrup 2019.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen beim Schützenverein St. Hubertus Holthausen-Schmintrup 2019.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen beim Schützenverein St. Hubertus Holthausen-Schmintrup 2019.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen beim Schützenverein St. Hubertus Holthausen-Schmintrup 2019.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen beim Schützenverein St. Hubertus Holthausen-Schmintrup 2019.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen beim Schützenverein St. Hubertus Holthausen-Schmintrup 2019.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen beim Schützenverein St. Hubertus Holthausen-Schmintrup 2019.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen beim Schützenverein St. Hubertus Holthausen-Schmintrup 2019.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen beim Schützenverein St. Hubertus Holthausen-Schmintrup 2019.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen beim Schützenverein St. Hubertus Holthausen-Schmintrup 2019.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen beim Schützenverein St. Hubertus Holthausen-Schmintrup 2019.© Till Goerke
Eindrücke vom Vogelschießen beim Schützenverein St. Hubertus Holthausen-Schmintrup 2019.© Till Goerke

Der Grund dafür ist denkbar simpel. Das Schützenfest in Holthausen-Schmintrup findet alle zwei Jahre 14 Tage nach Pfingsten statt. Ein fester Termin. „Das ist also gut planbar. Da kann man dem Chef rechtzeitig Bescheid geben und sich freinehmen“, so Benedikt Hülsmann, 2. Schriftführer des Vereins.

Und bis es in 730 Tagen wieder soweit ist mit dem Vogelschießen an der Zollstraße, sitzen Heinz und Ingrid Dissel auf dem Thron. „Mit ganz viel Stolz und jeder Menge Ehrfurcht“, so der neue König.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt

Ruhr Nachrichten Lehrschwimmbecken Stockum

Kirsten Schulz hat 5000 Kindern Schwimmen beigebracht: „Lehrschwimmbecken-Aus ist Katastrophe“