Senioren und Vorschulkinder im Generationenprojekt vereint

WERNE Ein neues Projekt startet die Familienbildungsstätte. Daran nehmen Vorschulkinder gemeinsam mit Senioren teil. Die Gelsenwasser AG fördert das Generationenprojekt „Unter 7 über 70“ der Familienbildungsstätte mit 2064 Euro.

von Von Daniel Claeßen

, 07.01.2009, 13:01 Uhr / Lesedauer: 1 min
Musikpädagogin Elisabeth Messner (l.) und Fabi-Leiterin Gabriele Kranemann stellten das neue Projekt vor.

Musikpädagogin Elisabeth Messner (l.) und Fabi-Leiterin Gabriele Kranemann stellten das neue Projekt vor.

  Letzteres komme natürlich auch den Kindern zugute. Der Erfolg des Förderantrags bei der Gelsenwasser AG eröffnet der Familienbildungsstätte nun weitere Möglichkeiten: „Wir haben jetzt die Kapazitäten, weitere Gruppen anzubieten“, so Fabi-Leiterin Gabriele Kranemann. Dabei bestimme die Nachfrage das Angebot: „Wir würden uns freuen, wenn weitere Kindergärten und Seniorenheime auf uns zukämen.“ Gleichzeitig sei es denkbar, eine „Unter 7 über 70“-Gruppe auch für Senioren anzubieten, die nicht in Heimen leben, aber trotzdem den Kontakt zur jungen Generation suchen. „So etwas könnte dann in der Fabi stattfinden“, sagt Kranemann. Der erste Kurs läuft zunächst an sechs Nachmittagen bis zum 29. März.

Lesen Sie jetzt