Das neue Shopping-Konzept „Click & Meet“ erlaubt das Einkaufen in Läden mit einem vereinbarten Termin. Auch „Düt & Dat“ in Werne darf seine Türen für Kunden wieder öffnen.
Das neue Shopping-Konzept „Click & Meet" erlaubt das Einkaufen in Läden mit einem vereinbarten Termin. Auch „Düt & Dat" in Werne darf seine Türen für Kunden wieder öffnen. © Charlotte Schuster
Shoppen und Einkaufen

Shoppen mit Termin in Werne: „Das ist besser als nichts.“

Seit Montag (08.März) dürfen Geschäfte wieder öffnen - Allerdings nur mit Termin und Dokumentation zur Nachverfolgung. So verlief der Verkaufsstart für Einzelhändler und Kunden in Werne.

Das Telefon klingelt lautstark. Marita Melcher von dem Second-Hand-Geschäft Düt & Dat in Werne nimmt rasch ab. Eine Kundin ist am Apparat. Sie möchte einen Termin vereinbaren, um schnellstmöglich wieder den Laden durchstöbern zu können. Die Verkäuferin freut sich aus vollem Herzen, dass der Verkauf endlich wieder startet und sie wieder Kunden empfangen darf.

Einkauf bei Düt & Dat mit Termin wieder möglich

Parfümerie Pieper freut sich, wieder vor Ort zu sein

Öffnungen bringen ein Stück Normalität zurück

Terminvergabe auch vor Ladeneingang möglich

Buchhandlungen zählen jetzt mit zur Grundversorgung

Waterhues emotionale Lage ist mindestens drei geteilt

Über die Autorin
Freier Mitarbeiter
Neben dem Journalistik-Studium unterstützt Charlotte Schuster die Redaktion in Werne. Im Sommer 2020 hat sie ein Praktikum bei den Ruhr Nachrichten absolviert, welches ihr die schönen Seiten des Lokaljournalismus gezeigt hat.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.