Simjü - das große Volksfest

Simjü - Das große Volksfest

Alle Infos auf einen Blick

Die Simjü 2019 wird vom 26. bis zum 29. Oktober gefeiert - natürlich wie gewohnt in den Straßen und auf den Plätzen der Stadt Werne. Hier finden Sie alle Infos, Fotos und exklusive Tipps.

Die Simjü ist das größte Volksfest an der Lippe und lockt Jahr für Jahr mehrere hunderttausend Besucher nach Werne. Im Jahr 2019 findet die Kirmes vom 26. bis zum 29. Oktober statt.

Ihren Usprung findet die Simjü, kurz für den Simon-Juda-Markt, in der Verleihung des Marktrechtes von 1362. Das Volksfest richtet sich stets am Tag "Simon und Juda", am 28. Oktober, aus und wird seit seinem entstehen in der Stadtmitte durchgeführt. 

Heute lockt ein vielfältiges Angebot von Fahr-, Belustigungs-, Verkaufs- und Spielgeschäften zum Kirmesbummel ein. An vier Kirmestagen erleben die Kirmesbesucher Abwechslung und Spaß. 
Besondere Highlights sind das Brillantfeuerwerk am Montag und der beliebte Kram- und Viehmarkt am vierten Kirmestag. 

Am Simjü-Sonntag öffnen die Geschäfte zum verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr. 

Die Kirmes öffnet traditionell am Samstag um 14:00 Uhr mit dem Hissen der Freifahne durch den Bürgermeister und endet dienstags um 22:00 Uhr. 

Sim-Jü im Herzen - unter dem Motto hat Werne Marketing zum Kirmes-Wochenende ein besonderes Paket, quasi ein „Sim-Jü to go“ angeboten. Es war sofort vergriffen. Doch einen Artikel gibt es noch. Von Andrea Wellerdiek

An manchen Stellen gibt‘s in Werne zu wenig Verkehrsschilder - an anderen zu viele. Das zeigt ein Blick zum Südring. Außerdem wichtig: Das Risiko für Wildunfälle steigt. Von Felix Püschner

Zu jeder Sim-Jü-Kirmes gehört am Freitag zuvor stets das Fußball-Duell: Trotz der Kirmes-Absage wollten einige Schausteller an der Tradition, gegen die Werner Allstars zu kicken, festhalten. Von Andrea Wellerdiek

In unserer Serie über die schlimmsten Verbrechen in Werne geht es diesmal um Hexen. Außerdem wichtig am Freitag: Warum die Sim-Jü-Kirmes früher schon einmal fast abgesagt werden musste. Von Felix Püschner

Weder Sim-Jü noch Mini-Sim-Jü: Eine Kirmes wird es 2020 in Werne nicht mehr geben. Das Stadtmarketing hat sich allerdings ein kleines Trostpflaster für alle Kirmes-Fans einfallen lassen. Von Felix Püschner

Sim-Jü in Werne findet in der langen Historie zum ersten Mal nicht statt. Dennoch soll es ein bisschen Kirmes-Flair in Werne geben. Neben den typischen Lebkuchenherzen gibt es eine weitere Aktion. Von Andrea Wellerdiek

Auf die Absage der Mini-Sim-Jü folgen weitere Absagen: Auch einige verkaufsoffene Sonntage sind nun von der Stadt Werne mit Blick auf die steigenden Infektionszahlen im Kreis Unna abgesagt worden. Von Andrea Wellerdiek, Eva-Maria Spiller

Endgültiges Aus für Sim-Jü! Die für Ende Oktober geplante Mini-Sim-Jü in Werne wird abgesagt. Das gab die Stadt Werne am Freitagmorgen bekannt. Es ist die Reaktion auf die steigenden Corona-Zahlen im Kreis Unna. Von Andrea Wellerdiek

Die Traditionskirmes Sim-Jü kann dieses Jahr wegen der Corona-Krise nicht stattfinden. Doch ganz müssen die Werner und ihre Gäste nicht auf den Kirmes-Spaß verzichten - und es gibt ein Extra. Von Jörg Heckenkamp

Dass die Sim-Jü-Kirmes in ihrer ursprünglichen Form und Größe abgesagt werden muss, dafür haben viele Werner Verständnis. Viele sind traurig. Ist eine alternative Veranstaltung sinnvoll? Stimmen Sie ab! Von Andrea Wellerdiek