Sim-Jü wird nicht wie in gewohnter Form und Größe stattfinden. Nun gibt es Überlegungen, eine kleine Kirmes auf einem zentralen Platz in der Innenstadt zu veranstalten. Das stellt die Verantwortlichen vor große Herausforderungen. © Jörg Heckenkamp (A)
Sim-Jü in Werne

Sim-Jü in kleiner Form: „Auswahl der Schausteller ist das Schwierigste“

Sim-Jü wird nicht in gewohnter Form stattfinden, weil Großveranstaltungen bis Ende Oktober verboten sind. Ideen für eine kleine Kirmes in Werne gibt es. Dabei müsste es bittere Absagen geben.

Auch wenn es noch keine offizielle Absage der Sim-Jü-Kirmes in Werne gab, ist klar, dass es eine Kirmes in gewohnter Form in Werne 2020 nicht geben wird. Im Hintergrund feilt man bei der Stadt schon an einer alternativen Veranstaltung – gemeinsam mit den Protagonisten.

Keiner möchte auf Sim-Jü in Werne verzichten

Kleine Kirmes auf dem Hagen?

„FunDOmio“ als Beispiel aus Dortmund

„Als Stadt hat man eine Verantwortung“

Ein besonderes Sim-Jü-Jahr für den Marktmeister

Über die Autorin
Redakteurin
Studium der Sportwissenschaft. Nach dem Volontariat bei Lensing Media zunächst verantwortlich für die digitale Sonntagszeitung, nun in der Lokalredaktion Werne der Ruhr Nachrichten.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.