Tablets und Co. im Unterricht sind nicht überall Alltag: Die Schulen in Werne sind unterschiedlich weit bei der Digitalisierung.
Tablets und Co. im Unterricht sind nicht überall Alltag: Die Schulen in Werne sind unterschiedlich weit bei der Digitalisierung. © picture alliance/dpa
Umfrageergebnis

So digital ticken Wernes Schulen aus Sicht der Lehrer, Schüler und Eltern

Wie hat sich die Corona-Krise auf das Werner Schulleben ausgewirkt? Wie digital ticken die Schulen und was muss sich ändern? Das wollten wir von Lehrern, Schüler in Eltern im Rahmen einer Umfrage wissen. Hier gibt‘s die Ergebnisse.

Längst nicht alle versprochenen Endgeräte sind bei den Schulen in NRW bereits angekommen, trotz „Übung“ hapert’s im Homeschooling nach wie vor – und rundum zufrieden ist eigentlich kaum einer der beteiligten Akteure. Vor allem der Start in den Distanzunterricht Anfang des Jahres verlief mehr als holprig. Teils mussten sich Schüler ihre Arbeitsmaterialien sogar aus Kisten in der Schule abholen – auch in Werne.

Werner stellen der Politik ein schlechtes Zeugnis aus

Über den Autor
Redakteur
Geboren 1984 in Dortmund, studierte Soziologie und Germanistik in Bochum und ist seit 2018 Redakteur bei Lensing Media.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.