Werne

So funktioniert der Krippenweg in der Christophorus-Kirche

In Zeiten der Pandemie müssen sich auch die Kirchengemeinden kreativ zeigen – erst recht an Weihnachten, wenn es besonders viele Gläubige in die Gotteshäuser zieht. Die katholische Gemeinde in Werne tut dies unter anderem in Form eines Krippenwegs an Heiligabend zwischen 14 und 17 Uhr – in den Kirchen St. Sophia Stockum, Maria Frieden, St. Johannes und St. Christophorus.