So wird das Late-Night-Shopping in Werne

Am 11. Juni

Die Werner Kaufleute laden für Samstag, 11. Juni, zum entspannten Einkaufsbummel bis in die späten Abendstunden ein. Nach dem „Volksbank-Stadtlauf“ können Besucher von 19 bis 23 Uhr in entspannter Atmosphäre einkaufen und bummeln. Was es zu erleben gibt? Ein Überblick.

WERNE

10.06.2016, 05:44 Uhr / Lesedauer: 1 min
So wird das Late-Night-Shopping in Werne

Am 11. Juni laden die Werner Kaufleute zum entspannten Einkaufsbummel bis in die späten Abendstunden ein.

„Unterhalten, Entspannen, Staunen und Genießen - das erste Late-Night-Shopping des Jahres wird viele Besucher ansprechen“, so David Ruschenbaum, Veranstaltungsmanager von Werne Marketing. Zahlreiche Geschäfte und Gastronomen haben sich für diesen Abend besondere Aktionen einfallen lassen.

Auf dem historischen Marktplatz lädt wie gewohnt Andreas Nozar vom "Stilvoll" im Rathaus zum geselligen Verweilen mit Freunden, Bekannten und Besuchern in Wernes größten Biergarten ein. Auch die anderen Gastronomen greifen das Motto "Biergarten" auf. "Bei hoffentlich bestem Wetter können die Besucher in gemütlicher und entspannter Atmosphäre einkaufen, essen und trinken gehen", ergänzt Ruschenbaum.

Jüngeres Publikum im Blick

Die Kaufleute bieten den Besuchern viele tolle Aktionen. Während Augenoptik Hoppe eine Bügel-Party veranstaltet, feiert die Stadt-Parfümerie Pieper ihr 85-jähriges Bestehen. Aber auch weitere Angebote und Aktionen erwarten die Besucher des Late-Night-Shoppings.

Auf dem Kirchhof richtet das Café Chaos mit dem JuWeL die "Black Night" aus. Hier erwartet das jüngere Publikum viel Musik, gutes Essen und viel Spaß. "Auch solche Aktionen kann ich nur begrüßen. Somit wird für das jüngere Publikum ein ansprechendes Programm geboten", so Ruschenbaum.

"Mucky Feet" sorgt für Musik

Für die musikalische Begleitung sorgt die Band "Mucky Feet" in der Besetzung mit Golo Rövekamp (Schlagzeug), Chris Dreyer (Bassgitarre), Kathi Neuhaus (Gesang) und Niko Schnitzler (Gitarre, Gesang). Die Band tritt den gesamten Abend an unterschiedlichen Orten in der Innenstadt auf und spielt eine Mischung aus Blues, Rock’n Roll und Pop.

Die Geschäfte sind von 19 bis 23 Uhr geöffnet. Durch den vorher stattfindenden Stadtlauf sind viele Straßen und Einfahrten gesperrt. Es empfiehlt sich, über die B54 in die Innenstadt zu fahren. Von dort aus können die Parkplätze wie gewohnt erreicht werden. Das nächste Late-Night-Shopping findet am 17. September statt.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt