Ob Sim-Jü Ende Oktober 2021 stattfinden kann, ist weiter ungewiss. Doch bald soll es eine finale Entscheidung geben.
Ob Sim-Jü Ende Oktober 2021 stattfinden kann, ist weiter ungewiss. Doch bald soll es eine finale Entscheidung geben. © Andrea Wellerdiek
Sim-Jü in Werne

„Späte Absage ist besser als eine zu frühe“: Entscheidung zu Sim-Jü in Werne fällt bald

Alle Verträge sind unterschrieben, die Planung für den Kram- und Viehmarkt startet. Die Stadt hält weiter an Sim-Jü 2021 fest. Eine Entscheidung, ob die Kirmes überhaupt stattfinden kann, gibt es bald.

Die Hoffnung der Schausteller schwindet langsam. Obwohl viele Menschen geimpft sind und einige Virologen und NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann betonen, dass es kaum eine Ansteckungsgefahr für eine Infektion mit dem Coronavirus an der frischen Luft gibt, gebe es für große Veranstaltungen keine Perspektive, monieren die Schausteller.

Schausteller sind sich Risiko bewusst

Pläne für Sim-Jü in Werne gehen weiter

Über die Autorin
Redakteurin
Studium der Sportwissenschaft. Nach dem Volontariat bei Lensing Media zunächst verantwortlich für die digitale Sonntagszeitung, nun in der Lokalredaktion Werne der Ruhr Nachrichten.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.