Achtung, Auto- und Radfahrer - Lippebrücken am Wochenende gesperrt

Brückenarbeiten

Autofahrer, aber auch Radler und der ein oder andere Fußgänger sollten sich am Wochenende vormerken: Die Überquerung der Lippe an der Kamener Straße zwischen Werne und Rünthe ist nicht möglich.

Werne

, 30.06.2020, 16:16 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Lippebrücke an der Kamener Straße sowie die Fuß- und Radbrücke sind am Wochenende gesperrt. Die Stahlträger werden an ihren Platz bugsiert.

Die Lippebrücke an der Kamener Straße sowie die Fuß- und Radbrücke sind am Wochenende gesperrt. Die Stahlträger werden an ihren Platz bugsiert. © Straßen.NRW

Von Freitag, 3. Juli, 18 Uhr, bis Montag, 6. Juli 2020, 6 Uhr, sperrt die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr die Brücke der B233 (Kamener Straße) über die Lippe. Betroffen von der Sperrung ist zudem die parallel verlaufende Geh- und Radwegbrücke zwischen Bergkamen-Rünthe und Werne.

Auch die Lippe selbst ist im Bereich unterhalb der beiden Brücken für den Wassersportverkehr gesperrt. Großräumige Umleitungen für den Kraftfahrzeugverkehr sowie für Radfahrer und Fußgänger sind ausgeschildert.

160 Tonnen schwere Stahlträger werden platziert

Grund für die Sperrung, die zweite nach einer ersten im Januar: An diesem Wochenende werden drei 160 Tonnen schwere Stahlträger mithilfe von selbstfahrenden Plattformen und zwei Autokranen von ihrem aktuellen Lagerplatz auf die bereits errichteten Behelfswiderlager (provisorische Pfeiler) transportiert.

Die Behelfswiderlager sind in den vergangenen Monaten zwischen der alten B233-Brücke und der Geh- und Radwegbrücke entstanden. In den kommenden Monaten werden die drei Hauptträger mit Querträgern und dem Überbau der Brücke verschweißt. Zudem entsteht eine provisorische Fahrbahndecke, über die der Verkehr fließen soll, während die alte Brücke abgerissen wird. Die neue B233-Brücke über die Lippe wird voraussichtlich Ende 2021 fertiggestellt.

Lesen Sie jetzt

Die Vorbereitungen laufen seit einiger Zeit, nun wird‘s ernst: Der Abriss eines Teils der maroden Lippebrücke zwischen Werne und Rünthe steht bevor. Die Kamener Straße bleibt drei Tage gesperrt. Von Jörg Heckenkamp

Lesen Sie jetzt