Teenager aus Werne geben Drogen-Sammelbestellung auf
Bergkamener angeklagt

Teenager aus Werne geben Drogen-Sammelbestellung auf

Ein 26-Jähriger aus Bergkamen soll einer Gruppe von Teenagern aus Werne eine Drogen-Sammelbestellung geliefert haben. Vor Gericht widersprachen sich die Zeugen. Eine Strafe gab‘s trotzdem.

Schlimmer Verdacht: Ohne Rücksicht auf ihr Alter soll ein Bergkamener (26) Achtklässlern aus Werne Marihuana verkauft haben. Das und andere Vorwürfe brachten ihn nun auf die Anklagebank. Sein Prozess barg allerdings etliche Überraschungsmomente.

Bergkamener (26) soll Drogenlieferant gewesen sein

Seltsame Aussagen der jungen Zeugen

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin
Lebt im Sauerland und fühlt sich dort überaus wohl. Saß vor über 20 Jahren zum ersten Mal in einem Gerichtssaal, um über einen Prozess zu berichten und hat dabei ihren Traumjob gefunden.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.