Trotz Ankündigung blitzt es im Akkord

Mess-Standort in Werne

Alle zwei Minuten im Schnitt löst der Blitzer aus. Jeannette Schwarz sitzt auf der Rückbank des VW Caddy, mintgrün, getönte Scheiben. Die 23-Jährige parkt „Am Fürstenhof“ am neuen Schulzentrum und übernimmt drei Blitzerstandorte, die für den landesweiten Blitz-Marathon am Freitag von der Polizei NRW angekündigt wurden.

WERNE

von Von Nico Drimecker

, 10.02.2012, 18:28 Uhr / Lesedauer: 1 min
Jeannette Schwarz war mit einem von zwei Blitzer-Fahrzeugen des Kreises Unna unterwegs, um den landesweiten Blitz-Marathon der Polizei NRW zu unterstützen.

Jeannette Schwarz war mit einem von zwei Blitzer-Fahrzeugen des Kreises Unna unterwegs, um den landesweiten Blitz-Marathon der Polizei NRW zu unterstützen.

Weitere Blitzer am Wochenende
Am Samstag, 11. Februar, kontrolliert der Kreis Unna auf der Kamener Straße. Am Sonntag, 12. Februar, ist der Kreis auch aktiv. Es sind folgende Straßen betroffen: Kamener Straße, Selmer Straße, Münsterstraße. 

Auf der Nordlippestraße hat ihre Schicht um 7.30 Uhr begonnen. Innerhalb von zwei Stunden hat die Frontkamera 29 Autos fotografiert, die in Richtung Werne zu schnell gefahren sind – und das, obwohl dort auch ein Starenkasten steht, wenngleich für die andere Fahrtrichtung. Weitere zwei Stunden prüfte Jeannette Schwarz an der Tenhagenstraße. Da waren es insgesamt 19 Schnellfahrer, „und einer davon wird ein Bußgeld bekommen, heißt: Er war mindestens 24 km/h zu schnell“. Der Einsatz Am Fürstenhof dagegen hat einen höheren Schnitt: 36 Geschwindigkeitsübertretungen in knapp zwei Stunden. „Aber das ist im Rahmen“, urteilt Jeannette Schwarz.

Permanent hat sie ihre Augen auf der Straße und in den Spiegeln. „Aufmerksamer Messbetrieb“ nennt sich das. Dazu ist sie verpflichtet. Falls es vor Gericht ginge, soll kein Temposünder behaupten können, die Messung sei beeinträchtigt worden.

Weitere Blitzer am Wochenende
Am Samstag, 11. Februar, kontrolliert der Kreis Unna auf der Kamener Straße. Am Sonntag, 12. Februar, ist der Kreis auch aktiv. Es sind folgende Straßen betroffen: Kamener Straße, Selmer Straße, Münsterstraße. 

Lesen Sie jetzt