In Werne lassen sich immer noch viele Menschen per Schnelltest auf das Coronavirus testen. © Mufid Majnun/Unsplash
Corona in Werne

Trotz Kosten: Zahl der Schnelltests in Werne steigt gegenüber der Vorwoche

In Werne haben sich in der zurückliegenden Woche immer noch viele Menschen auf das Coronavirus schnelltesten lassen. Dabei sind die generell kostenlosen Tests seit einer Woche Geschichte.

Trotz des Endes der generell kostenlosen Coronaschnelltests in Deutschland lässt sich in Werne offenbar immer noch eine große Anzahl von Personen auf das Coronavirus schnelltesten. In der Woche vom 11. bis 17. Oktober waren das an den vier Schnellteststationen unserer Übersicht insgesamt 1928 Personen. Davon fielen insgesamt 8 dieser Testungen positiv aus.

Nachfrage nach Corona-Schnelltests ist weiterhin da

Über die Autorin
Redakteurin
Gebürtige Münsterländerin, seit April 2018 Redakteurin bei den Ruhr Nachrichten, von 2016 bis 2018 Volontärin bei Lensing Media. Studierte Sprachwissenschaften, Politik und Journalistik an der TU Dortmund und Entwicklungspolitik an der Philipps-Universität Marburg. Zuletzt arbeitete sie beim Online-Magazin Digital Development Debates.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.