Unfall im Kreisverkehr Nordlippering – 60-jährige Wernerin übersieht Motorradfahrer

Unfall am Nordlippering

Bei einem Unfall am Kreisverkehr am Nordlippering wurde ein 53-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt. Eine Autofahrerin hat ihn übersehen.

Werne

03.01.2019, 11:33 Uhr / Lesedauer: 1 min

Im Kreisverkehr am Nordlippering ist es am Mittwoch, 2. Januar, zu einem Autounfall gekommen, bei dem sich ein Mann so schwer verletzte, dass er in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Gegen 13.50 Uhr, so schreibt die Polizei in ihrer Pressemitteilung, sei eine 60-jährige Fahrerin aus Werne von der Lüner Straße in Richtung Werne in den Kreisverkehr eingefahren.

Motorradfahrer ist im Krankenhaus

Dabei soll die Wernerin einen 53-jährigen Motorradfahrer aus Bergkamen übersehen haben, die schon im Kreisverkehr fuhr. Als sie den 53-Jährigen wahrnahm, konnte die Wernerin nicht mehr ausweichen und es kam zum Zusammenstoß.

Der Motorradfahrer stürzte und verletzte sich dabei so schwer, dass er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Auch die unter Schock stehende PKW-Fahrerin musste ärztlich behandelt werden.

Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf rund 8000 Euro.

Lesen Sie jetzt