Was am Dienstag wichtig wird: Ärger um die Eurobahn und neues Angebot im Feel Fit

Werne kompakt

Joshua Tolksdorf hat eine mehr als fünfstündige Odyssee mit der Eurobahn erlebt. Der 17-Jährige berichtet über seine extreme Fahrt nach Stockum. Und heute wichtig: Neues Angebot im Feel Fit.

Werne

, 02.07.2019 / Lesedauer: 3 min
Was am Dienstag wichtig wird: Ärger um die Eurobahn und neues Angebot im Feel Fit

Joshua Tolksdorf (17) hatte - mal wieder - Probleme mit der Eurobahn. Am Wochenende erlebte der Stockumer eine rund fünfstündige Odyssee vom Sauerland bis nach Stockum. © Joshua Tolksdorf

Das wird am Dienstag wichtig:

  • Joshua Tolksdorf (16) ist erneut stundenlang an einem Bahnhof gestrandet. Der Ersatzverkehr der Eurobahn fuhr nicht. Und die Busse zur Extraschicht fuhren schon, aber nicht für den 16-Jährigen. (RN+)
  • Im Wahrbrink tut sich etwas: Schon bald soll mit dem Abriss eines Gebäudeteils auf dem einstigen Ikea-Gelände begonnen werden. Auch der Zeitplan für das neue Logistikzentrum ist nun bekannt. (RN+)
  • Wenn Mitarbeiter fit sind, kommt das ihnen selbst zugute, aber auch dem Betrieb. Das Werner Fitness-Studio Feel Fit hat deshalb eine „Fitness-Versicherung“ entwickelt. Wir klären, wie das funktioniert. (RN+).

Das sollten Sie wissen:

  • Vier gesunde Eichen sollen für den Kita-Neubau im Dahl weichen. Das sorgt in der Politik für Diskussionen. Jugenddezernent Alexander Ruhe glaubt nicht, dass der Standort auf der Kippe steht. (RN+)

  • Führungswechsel in der Marga-Spiegel-Sekundarschule: Der stellvertretende Schulleiter Nadim Al-Madani (43) verlässt die Schule. Seine neue Stelle hat er bereits angetreten.
  • Kamil Jablonski hat es gepackt: Der Triathlet des TV Werne 03 hat sich seinen großen Traum erfüllt und die Qualifikation für den prestigeträchtigen Ironman auf Hawaii geschafft. Gratulation!
  • Die Arbeiten an der Varnhöveler Straße zwischen dem Kreisverkehr Nordlippering und dem Schloss Cappenberg sind fast beendet. Doch es gilt noch Tempo 30 – die Gründe klingen zunächst kurios.


Das Wetter:

In Werne gibt es morgens mehr Wolken als Sonne bei Temperaturen von 13°C. Im weiteren Tagesverlauf bilden sich vereinzelt Wolken bei Höchsttemperaturen bis zu 22°C. Am Abend gibt es keine Wolken bei Werten von 15 bis zu 20°C. In der Nacht gibt es einen wolkenlosen Himmel und die Temperatur sinkt auf 9°C.

Das können Sie am Dienstag in Werne und Umgebung unternehmen:

  • Ab ins Solebad: Alle Infos gibt’s hier.
  • Ab auf den Wochenmarkt: Von 8 bis 12 Uhr bieten die Marktbeschicker auf dem Marktplatz vor dem Alten Rathaus ihre Waren an.
  • Ab in die Ausstellung: „The future of light art“ im Zentrum für Internationale Lichtkunst, Lindenplatz 1, Unna. Gedacht sind orts- und raumspezifische Installationen, die in Bezug zu den Gewölbekellern der alten Lindenbrauerei stehen. Dafür benötigen die Künstler eine Vorstellung davon, wie diese Räume beschaffen sind. Die Ausstellung ist von 13 bis 17 Uhr geöffnet.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Werne aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt