Was am Dienstag wichtig wird: Ein Ascheberger im Lügde-Untersuchungsausschuss und Neubürger

Werne kompakt

Dietmar Panske aus Ascheberg ist CDU-Obmann im Untersuchungsausschuss zum Missbrauchsdrama von Lügde. Außerdem wichtig am Dienstag in Werne: Empfang für 124 Neubürger.

Werne

, 03.03.2020, 04:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Bürgermeister Lothar Christ begrüßt wieder, wie hier im vergangenen Jahr, die Gäste des Neubürgerempfangs.

Bürgermeister Lothar Christ begrüßt wieder, wie hier im vergangenen Jahr, die Gäste des Neubürgerempfangs. © Jörg Heckenkamp (A)

Das wird am Dienstag in Werne und Herbern wichtig:

  • Es gab klare Hinweise. Doch es wurde nicht gehandelt. Der Fall Lügde mit hundertfachem sexuellen Kindesmissbrauch beschäftigt den Untersuchungsausschuss. Landtagsabgeordneter Dietmar Panske aus Ascheberg ist mittendrin. Und erschüttert. (RN+/Herbern)
  • Der Neubürgerempfang heißt zum 7. Male diejenigen willkommen, die im vergangenen Jahr nach Werne gezogen sind. Von 769 Neu-Wernern haben sich 124 für den Empfang angemeldet. Wenn sich die Situation mit dem Coronavirus verschärft, könnte der Termin platzen.

Das sollten Sie wissen:

  • Feuer in einem großen Bauernhof. Diese Alarmmeldung ließ Sonntag die gesamte Freiwillige Feuerwehr Werne zur Straße Froningholz ausrücken. Wer löst das aus, wie läuft so eine Alarmkette? (RN+)
  • Immer mehr Schüler versäumen regelmäßig den Unterricht. Die Gründe sind vielfältig - genauso wie die Maßnahmen, die Schulen und Jugendämter ergreifen. In Werne haben sich die Fallzahl teils verdoppelt. (RN+)
  • Die neue Broschüre rund ums Stadtmuseum Werne ist stark vom Nachwuchs geprägt. Ein Projekt mit Kindern wird den geplanten Museumsführer stark beeinflussen. Grund ist viel Geld.

Das Wetter:

In Werne ziehen am Morgen Wolkenfelder durch bei Temperaturen von 4°C. Im weiteren Tagesverlauf stören nur einzelne Wolken den sonst blauen Himmel und die Temperatur erreicht 8°C. Am Abend bleibt in Werne die Wolkendecke geschlossen und die Temperaturen liegen zwischen 4 und 5 Grad. Nachts ist es wolkig und die Luft kühlt sich auf 3°C ab. Freuen Sie sich auf bis zu sieben Sonnenstunden.

Das können Sie am Dienstag in Werne und Umgebung unternehmen:

  • Solebad Werne: Infos hier. Außerdem können Sie hier alle unsere Berichte zum Solebad nachlesen.
  • Theater: A Tour De Farce, Komödie von Kingsley Day und Philip LaZebnik mit den Hamburger Kammerspielen, Heinz-Hilpert-Theater, Kurt-Schumacher-Str. 39, Lünen, 20 Uhr.
  • Comedy: Dass ich nicht lache ..., Satiren, Szenen, Sketche und Überraschungen von Ephraim Kishon mit Kriszti Kiss, Restaurant Denkma(h)l, Ostenallee 73, Hamm, 19 Uhr.

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Werne aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt