Was am Montag in Werne wichtig wird: Moormannplatz endlich fertig und Aldi investiert nebenan

Werne kompakt

Der Moormannplatz ist fertig gestellt. Endlich. Denn eigentlich sollten die Arbeiten schon viel früher beendet sein. Außerdem am Montag wichtig: Aldi will in Herbern und Ascheberg investieren.

Werne

, 07.10.2019, 05:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was am Montag in Werne wichtig wird: Moormannplatz endlich fertig und Aldi investiert nebenan

Der Moormannplatz ist nun fertig gestellt - allerdings deutlich später als zunächst angenommen. Auch der Brunnen vor der Stadtbücherei ist wieder frei von Baugerüsten. © Andrea Wellerdiek

Das wird am Montag wichtig:

  • Der Moormannplatz ist endlich fertig gestellt. Eigentlich sollten die Arbeiten schon im Frühjahr abgeschlossen sein. Doch es kam zu Verzögerungen. Nun verkündeten die Verantwortlichen aber den Abschluss der Arbeiten. Damit ist auch der Brunnen vor der Stadtbücherei wieder vom Baugerüst befreit.
  • Es tut sich was in der Geschäftswelt: Aldi investiert in seine Filialen in Herbern und Ascheberg. Beide Discounter werden umgebaut , dafür bleibt einer von ihnen gleich mehrere Tage geschlossen. Doch Kunden sollen davon profitieren.

Das sollten Sie wissen:

  • Seit Thomas Cook Insolvenz anmeldete, bangen auch Werner Reisende um ihren Urlaub und ihr Geld. Ob sie den Urlaub erstattet bekommen, bleibt ungewiss. Hoffnung gibt es für Pauschalreisende. Wie sie an ihr Geld zurück kommen könnten, erklärt Sylva Witzig. (RN+)
  • Mit fast 40 Mitglieder feierten die Mitglieder des Heimatvereins Stockum das Erntedankfest und den Plattdeutschen Abend. Dabei gab es Gedichte und Geschichte auf Plattdeutsch und echte westfälische Spezialitäten.
  • Richtig aufgebrezelt: Ganz klassisch in Dirndl und Lederhose zeigten sich die meisten Besucher des diesjährigen Oktoberfestes in Ascheberg. Etwa 1000 Besucher feierten am Samstagabend ein zünftiges Fest auf Schlingermanns Weide in Ascheberg. Hier gibt es viele Fotos! (RN+).

Das Wetter:

In Werne gibt es am Morgen überwiegend blauen Himmel mit vereinzelten Wolken bei Temperaturen von 6°C. Im weiteren Tagesverlauf wechseln sich Wolken und Sonne ab und die Höchstwerte liegen bei 14°C. Am Abend überwiegt dichte Bewölkung. Aber es bleibt trocken bei Werten von 11 bis zu 12°C. In der Nacht bleibt die Wolkendecke geschlossen bei Werten von 11°C.

Das können Sie am Montag in Werne und Umgebung unternehmen:

  • Ab ins Kino: Wenn es draußen dunkler wird, dann beginnt für viele auch die Kino-Zeit. Im Capitol Cinema Center laufen am Montag, jeweils ab 20 Uhr die Filme Ad Astra - Zu den Sternen, Downtown Abbey, Es: Kapitel II und Gut gegen Nordwind.
  • Ab in die Ausstellung: Die Projektgruppe StARTup zeigt die Ausstellung mit dem Titel „Bunte Schöpfung“. Zu sehen sind die Werke von 8 bis 12 Uhr und von 15 bis 18 Uhr in St. Christophorus, Kirchhof 14.

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Werne aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt
Ruhr Nachrichten Einbahnstraße Uhlandstraße

„Chaotische Zustände“ an der Uhlandschule? So geht es nach Zebrastreifen und Einbahnstraße weiter