Was am Wochenende in Werne wichtig wird: Anwohner-Protest und Drohne

Werne kompakt

Die Anwohner rund um das geplante Baugebiet Baaken 13c üben viel Kritik. Zum Beispiel an einer hohen Mauer. Außerdem wichtig in Werne: Die Feuerwehr Werne setzt auf moderne Drohnen-Aufklärung.

Werne

, 08.08.2020, 04:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Anwohner von Baaken und Bellingheide protestieren gegen den Bebauungplan Baaken.

Die Anwohner von Baaken und Bellingheide protestieren gegen den Bebauungplan Baaken 13 c. © Jörg Heckenkamp

Das wird am Wochenende in Werne wichtig:

  • Die Stadt plant ein neues Baugebiet. Die Anwohner kritisieren unter anderem die geplante Lärmschutzwand. „Das wäre, als würden wir hinter der Berliner Mauer von Werne leben“, sagt Jörg Bandl. (RN+)
  • Um einen Brand oder eine verletzte Person schneller lokalisieren zu können, setzt die Feuerwehr Werne eine Drohne ein. Weil die Luftbilder immer wichtiger werden, gibt es eine weitere Investition. (RN+)

Das sollten Sie wissen:

  • Wer sich in Bussen und Bahnen in NRW nicht an die Maskenpflicht hält, soll künftig ein Bußgeld zahlen. Bei Eurobahn-Betreiber Keolis begrüßt man den Vorstoß aufgrund einer negativen Entwicklung. (RN+)
  • Nach einem Rempler mit einem anderen Auto soll der 27-jährige Fahrer bewusst abgehauen sein. Behauptet jedenfalls ein Zeuge. Der Fahrer präsentiert eine ganz andere Version der Geschichte. (RN+)
  • Drei Kandidaten kämpfen bei der Kommunalwahl um den Bürgermeister-Posten in Werne. Wir haben die Kandidaten zur großen Wahlkampfrunde am 13. August gebeten. Dabei beantworten sie Ihre Fragen.
  • Einlassstopp im Solebad Werne: Schon vor 10 Uhr ist das Solebecken am Freitag ausgebucht. Zweieinhalb Stunden später heißt es auch im Freibad: ausgebucht! Doch ein bisschen Hoffnung auf einen Besuch bleibt.
  • Die Kommunalwahlen rücken näher. Höchste Zeit, bei den Werner Parteien mal nachzuhaken, warum der Wähler gerade ihnen seine Stimme geben sollte. Das haben wir auch Martin Pausch von der Partei Die Linke gefragt. (RN+)

Das Wetter:

Heiß, keine Wolke, bis 35 Grad - so sieht das Wetter am Wochenende in Werne aus. Der Sonntag ist noch einen Tick wärmer als der Samstag.

Die Verkehrslage:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Werne aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt