Was am Wochenende in Werne wichtig wird: Die Lippe als Todesfalle und Ausflugs-Tipps

Werne kompakt

Wir zeigen Ihnen, wie die Lippe früher zur Todesfalle werden konnte. Außerdem am Wochenende wichtig in Werne: Ausflugs-Tipps und mehr Komfort für Wohnmobil-Inhaber.

Werne

, 28.09.2019, 04:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was am Wochenende in Werne wichtig wird: Die Lippe als Todesfalle und Ausflugs-Tipps

Wohnmobilisten sollen sich schon bald in Werne über mehr Komfort freuen können. © Jörg Heckenkamp (A)

Das wird am Wochenende wichtig:

  • Schwimmen ist in der Lippe nicht empfehlenswert. Doch das war nicht der Grund, warum der Fluss früher zur Todesfalle werden konnte. Vor allem Frauen wurden hier auf eine harte „Probe“ gestellt.
  • Es muss sich etwas ändern am Werner Wohnmobilstellplatz. Doch was: Verlegen? Umbauen? Jetzt steht fest, wie es weitergehen soll – und was Sim-Jü damit zu tun hat.

Das sollten Sie wissen:

  • Das Familienunternehmen Telgmann feiert seinen 150. Geburtstag. Aus diesem Anlass hat Senior-Chefin Christa Telgmann (80) für uns ein paar echte Schätze aus der Gründungszeit ausgepackt. (RN+)
  • Demonstrationen für den Klimaschutz alleine reichen nicht. Auch die Politik muss das Thema angehen. In Werne schreibt man sich das Thema jetzt parteiübergreifend auf die Fahne. Doch vom „Hype blenden lassen“ will man sich nicht.
  • Der Horne-Umbau soll ein Vorzeigeprojekt werden. Doch die Kosten sind explodiert. Die Politik ist verärgert und fühlt sich an den Solebad-Bau erinnert. Jetzt steht das Projekt auf der Kippe.

Das Wetter:

In Werne ziehen am Samstagmorgen Wolkenfelder durch bei Werten von 14°C. Im weiteren Verlauf des Tages ist es vom Nachmittag bis abends bedeckt und die Temperaturen liegen zwischen 15 und 18 Grad. In der Nacht ist es bedeckt bei Tiefstwerten von 14°C.

Am Sonntag sind bis zum Nachmittag anhaltende Schauer zu erwarten bei Werten von 13 bis zu 16°C. Am Abend wechseln sich in Werne Regen und trockene Phasen ab bei Temperaturen von 13°C. In der Nacht fällt vereinzelt etwas Regen bei Tiefstwerten von 15°C.

Das können Sie am Wochenende in Werne und Umgebung unternehmen:

  • Ab ins Solebad: Alle Infos gibt’s hier.
  • Kinder-Second-Hand-Basar im Kindergarten St. Josef, Auf dem Berg 10, in Werne. Einkaufen können Interessierte am Samstag von 10 bis 12 Uhr.
  • Der Schützenverein „Am Nierstenholz“ feiert am Samstag sein öffentliches Oktoberfest im standesgemäß geschmückten Saal des Vereinslokals „Mutter Stuff“. Beginn ist um 20 Uhr und der Eintritt ist frei.
  • Das Blumenhaus Wenner in Stockum feiert am Samstag seinen 60. Geburtstag. Bestaunen können Sie ab 10 Uhr Floristik aus den letzten sechs Jahrzehnten, Werner Straße 58.
  • Fans von kürbissen kommen am Sonntag von 10 bis 18 Uhr auf dem Hof Hülsmann am Werenboldweg 2 an der B54 zwischen Werne und Herbern voll auf ihre Kosten. Denn dort ist wieder Kürbisfest angesagt.
  • Und alle, die dem Werner Freibad doch noch mal einen Besuch abstatten wollen, sind am Sonntag ab 10 Uhr beim Modellboot-Tag im Solebad
    willkommen.

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Werne aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt