Was Mittwoch in Werne wichtig wird: Überwachung in der Tiefgarage und Wochenmarkt-Aus für Urgestein

Werne kompakt

Es tut sich was in der Tiefgarage am Roggenmarkt. Die Stadt will für mehr Sicherheit sorgen. Außerdem am Mittwoch wichtig in Werne: Ein Urgestein verlässt den Werner Wochenmarkt.

Werne

, 20.11.2019, 04:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Was Mittwoch in Werne wichtig wird: Überwachung in der Tiefgarage und Wochenmarkt-Aus für Urgestein

Die Stadt will die Tiefgarage am Roggenmarkt besser überwachen. © Jörg Heckenkamp

Das wird am Mittwoch wichtig:

  • Immer wieder kam es in der Tiefgarage am Roggenmarkt zu Vandalismusschäden. Deshalb greift die Stadtverwaltung nun durch und wird den „Angstraum“ Tiefgarage bald deutlich besser bewachen.
  • Die Werner wird Hannelore Rüter (64) vermissen. 45 Jahre lang stand sie auf dem Werner Wochenmarkt und verkaufte Brot und Gebäck. Aus Krankheitsgründen ist jetzt Schluss.

Das sollten Sie wissen:

  • Zweimal in einer Woche kam es zu Irritationen bei der Erstmeldung eines Unfalls. Der Nordlippering wurde mit der Nordlippestraße verwechselt. Das kann fatale Folgen für die Einsatzkräfte haben. (RN+)
  • Busfahren ist langweilig? Von wegen! Die Verkehrsgesellschaft Kreis Unna ist in Werne, Lünen, Schwerte und Co. mit einem aufgemotzten Bus unterwegs. Wir zeigen ihn in unserem Video im Detail. (RN+)
  • Der Fürstenhof-Halle geht es an den Kragen: Von der einstigen Hauptschul-Turnhalle sind nur noch Trümmer übrig. Nun gibt es keinen Lärmschutz mehr für die Anwohner - die Stadt hat einen Plan.

Das Wetter:

In Werne ist es am Morgen neblig bei Temperaturen von 3°C. Mittags scheint die Sonne und die Temperaturen erreichen 6°C. Am Abend ist es in Werne leicht bewölkt und die Temperaturen liegen zwischen 2 und 3 Grad. In der Nacht gibt es einen wolkenlosen Himmel bei Tiefsttemperaturen von 1°C.

Das können Sie am Mittwoch in Werne und Umgebung unternehmen:

  • Ab ins Solebad. Hier gibt’s alle Infos.
  • Kinofest Lünen mit dem Lüdia-Gewinnerfilm in der Cineworld, Im Hagen 3, Lünen, um 20 Uhr.
  • Blues-und Bet-Tag: Blues, Gospel, Spirituals mit Voices’R’Us, Gregor Hengsbach, Jörn Helge Dodt, Thomas Witt in der Ev. Stadtkirche St. Georg, St.-Georg-Kirchplatz 1, Lünen.
  • LiteraTurnier: Diskussion über Krimiromane in der Stadtbücherei,
    Moormannplatz 12 in Werne, 19.30 Uhr.

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Werne aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt
Ruhr Nachrichten Brücke an der Münsterstraße
Figur an Fußgängerbrücke fehlt: Kehrt Heiliger Nepomuk nach dem Brückenabriss wieder zurück?