Videotest: RN-Redakteure schätzen die Geschwindigkeit in der Spielstraße

rnStraßenverkehr

Die Polizei hat in der Lohstraße das Tempo der Autos geschätzt und dann zur Kasse gebeten. Wir wollten wissen, ob das geht und haben den Selbstversuch gemacht. Das Ergebnis überrascht.

Werne

, 09.05.2019, 17:11 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Lohstraße ist ein verkehrsberuhigter Bereich, eine sogenannte Spielstraße. In solch einem Bereich gilt Schrittgeschwindigkeit. Genau definiert ist diese in der Straßenverkehrsordnung nicht. Je nach Gerichtsurteil variiert diese zwischen 5 und 10 km/h. Eindeutig ist anders.

Fest steht aber: In Spielstraßen darf die Polizei das Tempo der Verkehrsteilnehmer schätzen und bei einer „deutlichen“ Tempoüberschreitung ein Bußgeld von 15 Euro Euro verhängen. Wir haben in der Lohstraße getestet, ob das Schätzen der Geschwindigkeit wirklich möglich ist.

Video
RN-Test Geschwindigkeitskontrolle nach Augenmaß

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt