Werner Hobby-Fotografin veröffentlicht ihre Bilder auf der neuen RN-Internetplattform

www.nahraum.de

WERNE Ein Reh auf der Wiese, Herbstlaub im Stadtwald, ein Küken in der Hand: Nicole Müller hat einen Blick für die Natur. Und nicht nur das: Die Wernerin drückt im selben Moment auf den Auslöser. Mit ihren Fotos dokumentiert die 25-jährige Studentin als „nicci84“ auf www.nahraum.de - dem Foto-Internetportal der Ruhr Nachrichten - die Welt und Umwelt in Werne. RN-Redakteur Daniel Claeßen sprach mit ihr.

von Von Daniel Claeßen

, 08.12.2009, 19:49 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ich mache gern Landschaftsbilder, bevorzuge abstrakte Dinge – wie zum Beispiel einen toten Baum vor einer Wiese. Außerdem gehe ich gerne in Zoos und fotografiere die Tiere. Und Architektur finde ich interessant – in dieser Hinsicht hat ja auch Werne etwas zu bieten.

...eher selten. Natürlich plane ich manchmal, dies oder das zu fotografieren, aber das meiste passiert eher spontan. Da können in einer Woche dann schon mal 5000 Bilder zusammen kommen...

Nein, nicht alle. Nur die meiner Meinung nach schönsten. Ich bin durch meine Mutter auf Nahraum.de aufmerksam geworden und finde das Portal ziemlich gut – genau richtig, um meine Fotos zu veröffentlichen.

Ja, sie fotografiert ebenfalls gerne – ich habe die Leidenschaft wohl geerbt. Allerdings macht sie zur Zeit deutlich mehr Fotos als ich.

Nein, bis jetzt nur eine klassische Kompakt-Kamera. Irgendwann soll es mal eine Spiegelreflex werden, aber bisher reicht es noch für meine Ansprüche.

Lesen Sie jetzt