Coronavirus in Werne

Wieder eine Neuinfektion in Werne – Zahl der aktiven Fälle bleibt stabil

Am Mittwoch meldet der Kreis Unna eine Corona-Neuinfektion für Werne. Eine weitere Person gilt als wieder genesen. Im gesamten Kreis gab es 20 Neuinfektionen.
Am Mittwoch meldet der Kreis Unna eine Corona-Neuinfektion für Werne.
Am Mittwoch meldet der Kreis Unna eine Corona-Neuinfektion für Werne. © pixabay

Die lokale 7-Tages-Inzidenz in der Werne befindet sich derzeit in einem stetigen Auf und Ab. Zu Mittwoch ist sie nun wieder gesunken und zwar nach eigenen Berechnungen um 3,35 auf den Wert von 13,39.

Am Mittwoch meldete der Kreis Unna eine Corona-Neuinfektion in der Stadt. Seit Ausbruch der Pandemie haben sich in Werne 1282 Personen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Acht Personen gelten als aktiv mit dem Coronavirus infiziert. Am Mittwoch wurde eine weitere Personen als genesen gemeldet. Damit sind in Werne seit Pandemiebeginn 1218 Personen offiziell wieder genesen. Die Zahl der Gestorbenen ist mit 56 in Werne weiterhin unverändert.

Inzidenz im Kreis Unna stabil

Im gesamten Kreis Unna haben sich zu Mittwoch 20 weitere Personen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert (19.303 bisher). Da 23 weitere Personen offiziell wieder genesen sind (18.659 bisher), gelten drei Personen weniger als noch am Dienstag als aktiv mit dem Coronavirus infiziert (153 insgesamt).

Kreisweit wurden zu Mittwoch vier neue Deltafälle identifiziert. Im Kreis ist die Deltavariante bisher 127 Mal identifiziert worden. Von der Alpha- und der Beta-Variante wurden zu Mittwoch keine neuen Fälle identifiziert. Die Inzidenz im Kreis Unna bleibt stabil bei dem Wert von 17,2 (0).,

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.