„Das Straßenfestival war immer eine große Herzensangelegenheit“: Carolin Brautlecht, Wirtschaftsförderin und Geschäftsführerin von Werne Marketing, wechselt nach Soest. Sie blickt auf 13 erfolgreiche Jahre als Wirtschaftsförderin in Werne zurück.
„Das Straßenfestival war immer eine große Herzensangelegenheit“: Carolin Brautlecht, Wirtschaftsförderin und Geschäftsführerin von Werne Marketing, wechselt nach Soest. Sie blickt auf 13 erfolgreiche Jahre als Wirtschaftsförderin in Werne zurück. © Werne Marketing GmbH
Abschied von Wirtschaftsförderin

Wirtschaftsförderin Brautlecht geht: „Straßenfestival war große Herzensangelegenheit“

Als Carolin Brautlecht als Wirtschaftsförderin 2008 vorgestellt wurde, ging es darum, mehr Schwung in die Werner Wirtschaft zu bringen. Das tat sie. „Ich habe viel bewirkt“, sagt die 47-Jährige im Interview.

Die Firmen kennenlernen, ein offenes Ohr haben und neuen Schwung in die Werner Wirtschaft bringen. Mit diesen Zielen wurde die neue Wirtschaftsförderin Carolin Brautlecht Mitte Januar 2008 vorgestellt. Nun, 13 Jahre später, wurde ihr Abschied bekannt gegeben. Die Wernerin wechselt nach Soest und wird neue Geschäftsführerin der Wirtschaft und Marketing Soest GmbH.

Neuansiedlungen und neue Veranstaltungen für Werne

Straßenfestival war „eine große Herzensangelegenheit“

Über die Autorin
Redakteurin
Studium der Sportwissenschaft. Nach dem Volontariat bei Lensing Media zunächst verantwortlich für die digitale Sonntagszeitung, nun in der Lokalredaktion Werne der Ruhr Nachrichten.
Zur Autorenseite

Durchblick am Mittwoch​

Ob Corona, politische Ereignisse oder aktuelle Krisen. Ulrich Breulmann beleuchtet für Sie immer mittwochs die Nachrichten der Woche. Damit Sie den Durchblick behalten.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.