Veränderung auf dem Wochenmarkt in Werne: Kraienhemke übernimmt den Marktstand von Weber

Werner Wochenmarkt

Norbert Weber, der Obst- und Gemüsehändler, hat sich am Freitag nach 40 Jahren vom Wochenmarkt Werne verabschiedet. Nun ist die Nachfolge geklärt.

27.03.2019 / Lesedauer: 2 min
Veränderung auf dem Wochenmarkt in Werne: Kraienhemke übernimmt den Marktstand von Weber

Heinrich Kraienhemke steht mit seinem Stand nun am Dienstag und Freitag auf dem Wener Wochenmarkt. © Martina Niehaus (A)

„Wir danken Herrn Weber für die langjährige und sehr gute Zusammenarbeit. Für seine Zukunftspläne wünschen wir ihm alles erdenklich Gute“, sagt David Ruschenbaum von Werne Marketing.

Der Platz von Norbert Weber wird aber nicht frei bleiben. Heinrich Kraienhemke, der bislang nur dienstags auf dem Wochenmarkt anzutreffen war, wird den Standplatz von Weber übernehmen. Somit wird Garten- und Gemüsebau Kraienhemke ab Freitag, 29. März, an beiden Wochenmarkt-Tagen vertreten sein.

Nachfolger von Brüggemann wird noch gesucht

Ein Nachfolger für Gärtnermeister Theo Brüggemann wurde bislang noch nicht gefunden. „Es gibt schon einige Bewerbungen von neuen Markthändlern, aber wir müssen auf das Gesamtbild achten“, sagt Ruschenbaum und weiter: „Dazu führen wir intensive Gespräche.“

Lesen Sie jetzt